Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 279, davon 270 (96,77%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 77 positiv bewertete (27,60%)
Durchschnittliche Textlänge 211 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,082 Punkte, 126 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 28.1. 2000 um 12:39:35 Uhr schrieb
Tanna über einfach
Der neuste Text am 7.5. 2017 um 09:34:35 Uhr schrieb
Franz_K über einfach
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 126)

am 28.11. 2003 um 00:05:47 Uhr schrieb
Gromagnon über einfach

am 6.12. 2010 um 20:52:02 Uhr schrieb
heinz über einfach

am 6.1. 2008 um 16:55:16 Uhr schrieb
Die Leiche über einfach

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Einfach«

rltg schrieb am 5.3. 2000 um 12:08:49 Uhr zu

einfach

Bewertung: 3 Punkt(e)

Hier etwas zu schreiben ist sehr einfach. Man drueckt auf ein paar Tasten, und mit ein bischen Glück macht das Ganze nachher Sinn. Mit noch mehr Glück hat der Text dann auch etwas mit dem angegebennen Stichwort etwas zu tun.

Anka schrieb am 3.4. 2000 um 22:42:48 Uhr zu

einfach

Bewertung: 4 Punkt(e)

Zum einfachen Leben gehören zwingend vier, fünf Scheiben ungesäuerter Flachbrote.
Eigentlich bergen wir alle ein Sehnen nach dem einfachen Leben in unserer Brust.

Stöbers Greif schrieb am 28.1. 2000 um 13:54:06 Uhr zu

einfach

Bewertung: 5 Punkt(e)

Frauen sind einfach praktisch, aber auch ziemlich kompliziert; Männer eher unkompliziert, also einfach; dafür aber wieder nicht so praktisch.

biggi schrieb am 31.5. 2001 um 19:38:35 Uhr zu

einfach

Bewertung: 2 Punkt(e)

je näher es ist, umso einfacher erkenne ich es. je fremder es ist, um so länger muß ich beobachten, um nichts zu verwechseln. allerdings ist manchmal das verwechseln der erste schritt in eine neue richtung, einfach genial? vielleicht. vielleicht ist verwechseln genial. du verknüpfst dann einfach unkonventionell.

früg schrieb am 8.2. 2009 um 08:24:07 Uhr zu

einfach

Bewertung: 1 Punkt(e)

Einfach. Ein ziemlich nettes Wort, oder? Die Leute hätten es immer gerne »einfach« und die Leute wollen, dass Sachen, Situationen, Probleme, schnell erledigt sind. Aber dann beschweren sie sich, dass dann wieder was neues kommt.
Oder sie wollen, dass eine Situation so bleibt - »einfach« so bleibt und dann beschweren sie sich, dass ihr Leben langweilig ist.
Das ist schon so ne Sache. Wenn das passiert, was die Leute sich in dem Augenblick wünschen, dann sind sie danach unzufrieden. Wenn das nicht passiert, sind sie in dem Augenblick unzufrieden. Und immer hätten sies gerne EINFACH und immer ist es falsch und immer ist es zu kompliziert. Und sie jammern und klagen und fühlen sich als Opfer ihres Lebens und winden sich in ihrer eigenen Existenz. Und akzeptieren sich nicht. Oh wei. Die Leute sind mir schon so welche...

jupiterkind schrieb am 27.7. 2001 um 13:40:48 Uhr zu

einfach

Bewertung: 3 Punkt(e)

An glücklichen Morgen denke ich beim Aufwachen:
Es geht doch - Einfach so!
Und fühle mich wohl
als sei mein Leib eingeschmigt an Watte und Honig
Sonst aber:
ganz anders,
KOMPLIZIERT

Jott. schrieb am 8.12. 2000 um 12:56:41 Uhr zu

einfach

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ein Fach ist ein von Materie nicht vollkommen umschlossener Raum, wo man Sachen reintun kann.

HALT!

Schreibt man »reintun« oder »rein tun«?
Egal, zu spät.

quimbo75@hotmail.com schrieb am 24.7. 2001 um 01:51:02 Uhr zu

einfach

Bewertung: 2 Punkt(e)

alles, was sich wirklich lohnt, echt befriedigt und glücklich macht dazu, ist einfach. Schon viel zu kompliziert, dieser erste Satz. Einfacher wäre schöner - aber eben auch schwieriger. Jedes Lied oder Gedicht, das mir im Herzen gut gefällt und welches ich nicht nur bewundere wegen der Kunstfertigkeit, ist einfach. Kinder sind einfach und zu lieben wäre es eigentlich auch. Und doch stellen sich überall Hürden: Nicht einfach essen, der Baum gehört wem. Nicht einfach bauen, der Grund gehört wem. Nicht einfach singen, da sind Leute. Einfach sein scheint schwer zu sein.

tulpe schrieb am 19.6. 2002 um 13:32:41 Uhr zu

einfach

Bewertung: 1 Punkt(e)

es gibt einfach zu viel menschen die nicht wissen was ein normaler alltag ist, die nicht wissen, was freunde sagen und für probleme haben, weil sie immer allein rumhängen, ihr credo beten und meinen sie seien der bauchnabel der welt. scheiße sind die einsam und blöde.

Einige zufällige Stichwörter

ProfessorBlutweiderichBittetUmForschungsgelder
Erstellt am 26.8. 2006 um 23:12:57 Uhr von Dr. Gilbweiderich, enthält 5 Texte

Maultasche
Erstellt am 20.7. 2002 um 19:32:12 Uhr von das Bing!, enthält 18 Texte

Stein
Erstellt am 8.2. 2000 um 12:07:04 Uhr von Tanna, enthält 120 Texte

Drosophila
Erstellt am 9.10. 2005 um 09:49:00 Uhr von kema74, enthält 7 Texte

Fussballstadion
Erstellt am 6.10. 2001 um 11:15:26 Uhr von Gustav, enthält 11 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0229 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen