Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 178, davon 176 (98,88%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 45 positiv bewertete (25,28%)
Durchschnittliche Textlänge 213 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,180 Punkte, 85 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 31.7. 1999 um 21:28:08 Uhr schrieb
Liamara über Grün
Der neuste Text am 1.1. 2023 um 12:54:05 Uhr schrieb
schmidt über Grün
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 85)

am 29.10. 2007 um 19:47:51 Uhr schrieb
bruno über Grün

am 5.5. 2007 um 11:53:33 Uhr schrieb
humdinger über Grün

am 17.6. 2007 um 23:53:46 Uhr schrieb
Nussspeise über Grün

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Grün«

belletriste schrieb am 2.2. 2006 um 12:27:13 Uhr zu

Grün

Bewertung: 9 Punkt(e)

eiswandgrün
eisgrundgrün
eislichtgrün
eistanngrün
feuergrün
gletschergrün
schwarzlichtgrün
lohgrün
urgrundgrün
königsgrün
gewittergrün
sturmgrün
himmelsgrün
kometengrün
helldunkelgrün
schwarzlichtmoosgrün
funkelgrün

Dragan schrieb am 13.8. 1999 um 15:18:07 Uhr zu

Grün

Bewertung: 5 Punkt(e)

Wer denkt sich eigentlich immer all diese Lieder über Farben aus? Wahrscheinlich haben da einige Künschtler beim Wort Blues irgendwas falsch verstanden und meinten, jetzt müßte es auch mal um eine andere Farbe gehen. Pink zum Beispiel. Oder Black, recht häufig anzutreffen. Purple, ja, auch darüber wird zuweilen gesungen.

Eines der wenigen Farben-Lieder, dem man etwas abgewinnen kann, ist meiner Ansicht nach der Klassiker »Grün sind alle meine Kleider«. Das war schon immer gut und ist - aus meiner Perspektive zumindest - mit ausreichend Sinn angefüllt. Da lernt man richtig was fürs Leben.

Bei den anderen Pink-, Purple-, Black- oder Sonstwas-Liedern passiert irgendwie garnichts. Vielleicht ist das bei Leuten anders, die in einer Gegend wohnen, in der sich die Leute hauptsächlich durch die Farbe der Schnürsenkel unterscheiden, solls ja geben. Bei denen klingeln dann tausend Glocken beim Wörtchen »Pink« und ebensoviele Kronleuchter erglühen zu »Purple«.

Das am meisten bescheuerte Farb-Lied ist übrigens »Lila« von »Chaotica«. Eigentich ist es garnicht das bescheuertste, aber weil es halt auf Deutsch ist, offenbart sich unumgehend das, was sich bei anderen Farb-Liedern noch durch die Sprachbarriere kämpfen muß.

Elke-Sylvia schrieb am 22.1. 2001 um 21:03:03 Uhr zu

Grün

Bewertung: 2 Punkt(e)

»Grün« ist für mich, im Morgenrot aufzuwachen und über »Grün« solange zu reden bis sich alle Farben darin gespiegelt haben und der Abend »Grün« schwarz färben darf...! (für M.)

verde schrieb am 3.7. 2003 um 12:35:49 Uhr zu

Grün

Bewertung: 1 Punkt(e)

grün
Abbas amin

verde, verde que te quiero verde
grün, ich mag dich auch grün
und schwarz sind meine zeiten
rabenschwarz
und meine luft dick und schwer
und wo geht der weg hin?
immer nach hause?
im hause lauert der böse wolf
...
geht jemals wieder der jäger?


verde, verde que te quiero verde
grün, ich mag dich nur grün
hört jemals einer meinen ruf?
schwarz dunkelgrün
quaken im himmel die eisernen sterne
und allein und einsam bin ich hier
bechern meine augen die dunkelheit
und das dunkelgrüne wasser
que no desemboca
... que no desemboca


verde, verde que te quiero verde
und wo geht der weg hin?
...
ich kehre in mich zurück
und male mir
eine heile welt
o, du heile welt!
die wollten wir alle...




verde, verde que te quiero verde
der papst ruft:
SÌ ALLA VITA
der papst ruft:
NO ALLA MORTE
der papst ruft:
NO ALLA GUERRA
hört jemals einer den papst:
i popoli della terra
e
i loro dirigenti
devono avere talvolta
il coraggio di dire
»no«
no
o

der gute arme papst


verde, verde que te quiero verde
singe mir ein lied
nicht vom tod
nicht vom untergang
vielleicht doch vom sonnenuntergang
etwas das wir lange nicht gehört
über die brücke
hand in hand
flüstere es mir in die müde seele:
ich liebe dich...
schwarz dunkelgrün
quaken im himmel die eisernen sterne
und die brücke, wo ist die brücke?
o, würde ich es dir jemals flüstern können:
ich liebe dich...

verde, verde que te quiero verde
grün, ich mag dich auch grün

tootsie schrieb am 15.8. 2006 um 18:20:12 Uhr zu

Grün

Bewertung: 3 Punkt(e)

Grün ist die fruchtbare Farbe der Natur! Rot ist das vitale Fleisch! Ich liebe beide Farben und kann mich nicht entscheiden. Beide verkörpern Wachstum und Kraft.

belletriste schrieb am 18.1. 2004 um 17:10:31 Uhr zu

Grün

Bewertung: 3 Punkt(e)

Grün leidet unter den falschen Assoziationen. Ökofreaks, Vegetarier, kränkelndes Grün, Grün der Unreife, schleimiges und schimmliges Grün, lodengrün der Förster und Jäger, der Uniformen überhaupt (einzige Ausnahme: Fidel Castros melancholische Militanz).
BP wirkt auf mich stärker als Aral oder Shell.
Ganz zu schweigen von Glas, von Smaragden, vom Meer und vom Chlorophyll, das auf einen belebten Planeten hindeutet - dort findet sich dann vielleicht das genialste Grün überhaupt: in Vogelfedern, im Panzer mancher Käfer, in den Flügeln mancher Schmetterlinge.

cora schrieb am 25.3. 2000 um 22:03:28 Uhr zu

Grün

Bewertung: 2 Punkt(e)

grün war die letzte milchflasche, die er ihr an die haustür stellte, und grün war sie nicht von außen. innen war es satt und kräftig, die farbe, die k. den gleichen ton ins gesicht trieb und sie schleuderte die flasche gegen seine tür, heulend, sie lief zurück in die wohnung und setzte sich wieder zu ihr auf die fensterbank.

Einige zufällige Stichwörter

BlasterWüste
Erstellt am 2.7. 2002 um 19:39:12 Uhr von dasNix, enthält 9 Texte

Absinthgrün
Erstellt am 1.12. 2003 um 09:52:33 Uhr von Lysander Zoukani, enthält 4 Texte

Fuchsbandwurm
Erstellt am 19.9. 2006 um 10:43:56 Uhr von mcnep, enthält 10 Texte

Borderlinerin
Erstellt am 20.1. 2002 um 16:15:53 Uhr von Anton aus Tirol, enthält 33 Texte

Weltrotationsellipsoid
Erstellt am 10.6. 1999 um 23:52:11 Uhr von U3mancer, enthält 26 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0632 Sek.