Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 301, davon 289 (96,01%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 119 positiv bewertete (39,53%)
Durchschnittliche Textlänge 257 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,654 Punkte, 85 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 14.9. 2000 um 13:39:56 Uhr schrieb
Hannah über Lisa
Der neuste Text am 20.1. 2019 um 16:07:07 Uhr schrieb
Punktum über Lisa
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 85)

am 4.1. 2003 um 19:01:04 Uhr schrieb
Hase über Lisa

am 15.7. 2002 um 09:02:04 Uhr schrieb
Vanessa über Lisa

am 16.7. 2007 um 19:12:29 Uhr schrieb
Lisa über Lisa

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Lisa«

Morgenmuffel schrieb am 22.8. 2001 um 09:13:08 Uhr zu

Lisa

Bewertung: 10 Punkt(e)

Lisa ist ein nettes blondes Mädel aus der Nachbarschaft und ihre geile Mutter Hannah sagt immer daß LISA die Abkürzung ist für: Lecken Ist So Aufregend.

Martina schrieb am 11.12. 2000 um 22:50:18 Uhr zu

Lisa

Bewertung: 8 Punkt(e)

Eigentlich stört es mich schon wenn jemand so geile ordinäre Dinge zu mir sagt oder mir schreibt aber heute bin ich selber so geil daß ich am liebsten der Teenienutte Lisa lesbische Küsse auf ihre Fickspalte geben würde während ihrer rothaarige Mutter Hannah sie mit dem Umschnalldildo in den Hintern fickt.

Morgenmuffel schrieb am 22.8. 2001 um 09:18:24 Uhr zu

Lisa

Bewertung: 7 Punkt(e)

Lisa hat mir gestern eine mail geschrieben in der stand dss sie mich am Marienplatz treffen will damit wir hinter zusammen im Kino uns knutschen und vielleicht sogar ficken können solgange ihre Mutter Hannah das nicht mitkriegt.

Vanessa schrieb am 24.6. 2002 um 14:48:09 Uhr zu

Lisa

Bewertung: 7 Punkt(e)

Mit Lisa im Chat vereinbart, dass wir uns morgen in der Disco am Ostbahnhof treffen. Ich werde auf Ihren Vorschlag eingehen und bei ihr und ihrer Mutter im Familienbetrieb etwas aushelfen. Ich denke mir, dass ich zunächst einmal die leichten Fälle übernehme, Muschi zeigen oder Handarbeit beim Kunden. Lisa erzählt, sie habe letztens sieben Freiern an einem Abend einen geblasen. Diese Dimensionen sind mir noch fremd.

alex schrieb am 10.12. 2000 um 22:40:35 Uhr zu

Lisa

Bewertung: 8 Punkt(e)

ich hab lisa heut besucht sie hat mich im morgenmantel begrüsst und mich sofort in ihre wohnung gezogen, wo sie mir zuerst auf den schwanz gegriffen hat, danach hat sie meine hose mit ihrem mund aufgemacht, das find ich ziemlich geil, sie wollte mir aber sofort einen blasen ich hab gemeint, sie soll es nicht übertreiben, also haben wir es uns erst mal in ihrem wasserbett gemütlich gemacht und ungefähr 3000 Räucherkerzen angezündet auf die wir ganz high wurden mittlerweile hat sie mich ausgezogen und sie hat sich dabei unvermeidlich selbst entblöst, denn ihr morgenmantel war schon total locker nach dem vielen herumgefummle und ich hab ihre möse in meinen mund genommen, die war schon no klitschnass, dass ich hab meine zunge ganz tief in sie hineinstecken konnte, dass hat sie richtig angemacht und sie hat ihren geilen nackten bauch und ihre brüste vor lauter erregung in die luft gestreckt, in diesem moment hab ich sie zu mir gezogen und meinen schwanz in sie hineingesteckt, ganz tief so wie sie es mag und wir haben unsere körper miteinander spielen lassen ohne darüber nachzudenken was eigentlich passiert und massiert hab ich ihre brüste und sie auf ihren brustwarzen gekitzelt und sie hat ihre zunge in meinen mund gesteckt und ihren warmen körper an meinen gedrückt und es war so geil in ihr denn sie war so eng dass ich jede kleine eigenheit, dass pulsieren ihrer vagina und das explosive zucken ihres organsmus selbst wärend meines organsmus spürte.. aah!

Kontrolleur schrieb am 22.8. 2001 um 14:32:12 Uhr zu

Lisa

Bewertung: 9 Punkt(e)

Für Lisa habe ich ein Gedicht gschrieben und per Postkarte nach Schwabing geschickt, indem ganz viele schlimme Worte drin vorkommen wie Blasen Bläserin Hobbynutte Discofötzchen Minititten und so weiter und darum hat ihre Mutter Hannah mich streng getadelt dabei ist sie selber so eine wilde.

Kapitän schrieb am 22.8. 2001 um 12:22:12 Uhr zu

Lisa

Bewertung: 9 Punkt(e)

Was ist denn an einer Schlampe schlimm? die meisten Kerle freuen sich doch wenn ein Mädchen wie Lisa oder eine Frau wie Hannah sich mit zerrissener Strumpfhose oder vollgespritztem Kleid und grell geschminkt auf Männersuche begeben.

bingo schrieb am 8.12. 2000 um 13:48:11 Uhr zu

Lisa

Bewertung: 6 Punkt(e)

die Lisa ist ein schönes Weib
das schönste an ihr, ist ihr leib
sie zählte zwanzig lenze
ihr lebensinhalt waren schw....!

Janette schrieb am 10.12. 2000 um 20:54:25 Uhr zu

Lisa

Bewertung: 7 Punkt(e)

Die kleine blonde geile Lisa ist das Töchterchen der rothaarigen Hannah und sie hat die geilste Arschfotze von allen hier - aber so eng daß man eigentlich Arschfötzchen dazu sagen müßte.

Irene schrieb am 4.11. 2000 um 01:33:48 Uhr zu

Lisa

Bewertung: 7 Punkt(e)

Lisa hat bei mir Flötenunterricht genommen und hat die Löchlein immer sehr flink geöffnet und wieder geschlossen.

Suse schrieb am 13.10. 2000 um 12:02:55 Uhr zu

Lisa

Bewertung: 7 Punkt(e)

Als wir unsere Tochter Lisa genannt haben, hießen noch nicht alle so. Das war mir auch wichtig, denn sie sollte nicht wie ich einen Namen haben, den alle haben ( Susanne ). Jetzt heißen alle so, aber der Name ist immer noch wunderschön und das ist das wichtigste. Sonst hätten wir sie auch Sauerkrautwaffel nennen können.

Einige zufällige Stichwörter

Abgrund
Erstellt am 18.12. 1999 um 23:22:08 Uhr von Mekare, enthält 59 Texte

geilreden
Erstellt am 19.12. 2002 um 17:25:30 Uhr von namensindschallundrauch@der-nachtmensch.de, enthält 12 Texte

Sprachfehler
Erstellt am 11.1. 2003 um 18:29:02 Uhr von ARD-Ratgeber, enthält 25 Texte

Dada
Erstellt am 19.6. 2000 um 19:37:46 Uhr von Gronkor, enthält 117 Texte

LeuteDieUnterMeinemNamenTexteSchreiben
Erstellt am 11.6. 2002 um 12:44:34 Uhr von dasNix, enthält 64 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,6858 Sek.