Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 35, davon 34 (97,14%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 22 positiv bewertete (62,86%)
Durchschnittliche Textlänge 246 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 2,457 Punkte, 1 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 17.6. 2005 um 13:38:14 Uhr schrieb
Hans*im*Glück über hauteng
Der neuste Text am 6.2. 2024 um 10:44:54 Uhr schrieb
Elektronik-Mieze über hauteng
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 1)

am 6.2. 2024 um 10:44:54 Uhr schrieb
Elektronik-Mieze über hauteng

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Hauteng«

Henry schrieb am 27.2. 2013 um 14:26:23 Uhr zu

hauteng

Bewertung: 14 Punkt(e)

Hauteng heisst bei Jeans, dass sich jedes Detail darunter abzeichnet. Und weil niemand Form und Schnitt einer Unterhose sehen will, aber schamlos genau die Form von Schamlippen, Hoden und Schwanz, trägt man Jeans hauteng ohne irgend was drunter. Nackt. Höchstens einen Cockring - oder wenn man seine Hoden prall und plastisch abbilden will, enge Ringe jeweils um einen Hoden. Dann sieht hauteng auch so aus. Haut-eng.

Johannes schrieb am 20.9. 2013 um 12:15:52 Uhr zu

hauteng

Bewertung: 14 Punkt(e)

Während der Schulzeit hatte ich einen sehr gut aussehenden schlanken Mitschüler, der extrem und provokant enge, helle dünne Jeans trug. Die zeichneten wirkliche jedes Detail ab, aber vor allem seine ungemein prallen, dicken und absolut geteilten Eier, zwischen denen die Mittelnaht der Hose rabiat einschnitt. Einen Pickel dort hätte man durch den hautengen Stoff gesehen.
Hinten knallte die Jeans fast brutal in die Ritze und presste seine knackigen Arschbacken so auseinander, dass man problemlos bis auf den Grund seiner Kimme gucken konnte. Ohne Zweifel rieb der Stoff über seine Rosette. Denn ich war sicher, dass er unter diesen Hosen nie etwas anhatte.
Er liebte es offenbar, sich so zu zeigen, und trug zu diesen Hosen immer so kurze Hemden, T-Shirts oder Jacken, dass seine Schrittregion in jedem Falle unverdeckt blieb. Im Sommer hatte er durchweg nur solche obszön engen Jeans an, dazu oft ein T-Shirt, das den Nabel frei ließ. Selbst im Winter reichte seine Jacke selten bis über den Hosenbund hinab. Nichts blieb so verborgen. Er muss sich absolut nackt gefühlt haben.
Bis heute habe ich dieses Bild vor mir: Den langen Gang zum Klassenzimmer kommt er in diesen schweinisch geilen Jeans und dem zu kurzen knallgelben T-Shirt herunter, mit einem für ihn typischen wiegenden Gang. Und bei jedem Schritt wird eines seiner Eier noch enger an den jeweiligen Oberschenkel gepresst, zeichnet sich noch schamloser ab - beim nächsten Schritt das andere. Öffentliche Hodenmassage.
Bis heute erregt mich diese Ansicht. Ist das ein Wunder?

Andreas schrieb am 17.6. 2005 um 13:58:35 Uhr zu

hauteng

Bewertung: 14 Punkt(e)

W die Kleidung auch bei Bewegungen hauteng anliegen soll, muß das Material dehnbar sein. Lycra eignet sich besonders zur Herstellung von Sportsachen, wie Gymnastikanzug oder Badeanzug. Bei Badeanzügen darf muß man darauf achten, daß der Stoff auch im nassen Zustand seine Elastizität bewart. Auch wenn er ähnlich aussieht ist ein Schwimmanzug zum Schwimmen besser geeignet als ein Voltigieranzug.

Vorsicht aber bei Stoffen, die sich im Wasser zusammenziehen. Das Baden in Jeans ist ein geiles Gefühl, weil sich der Stoff eng an den Körper anpreßt. Bei Jeanshosen ist das auch kein Problem, aber im hautengen Jeansoverall kann man beim Ausziehen durchaus auf fremde Hilfe angewiesen sein. Oder man muß einfach abwarten, bis alles wieder trocken ist.

quindalinda schrieb am 22.8. 2006 um 21:18:15 Uhr zu

hauteng

Bewertung: 4 Punkt(e)

Es gab Zeiten, da ist man mit der ohnehin schon engen Jeans nochmal ausgiebig ins Meer oder im Zweifelsfall auch in die Badewanne gestiegen. Danach war sie so hauteng, dass die unteren Extremitäten ernsthaft erblaßten. Welch Wohltat, sich dieser Hose zu entledigen, aber das hat man natürlich nicht zugegeben.

Michael schrieb am 18.9. 2013 um 13:37:51 Uhr zu

hauteng

Bewertung: 6 Punkt(e)

Wie eng muss es sein, bis es hauteng heisst? Erstens so eng, dass der Stoff überall ! den Körper berührt, direkt auf der Haut aufliegt. Überall. Also zwischen den Lippen, zwischen den Pobacken (da ganz besonders, am besten so, dass die Naht bis zum Anschlag einschneidet und über die Rosette reibt), zwischen den Hoden, die prall umspannt werden, und an der Schwanzspitze und am Schaft. Und zweitens formt eine hautenge Hose den Körper ein bisschen: Zwischen den Pobacken entsteht ein breiter Spalt, in den man reingucken kann, vorne zwischen den Lippen genau so, gleiches passiert den Hoden. Der Schwanz wird sehr eng umfasst, er kann sich nicht aufrichten, nur dicker und härter werden. Bis der Vorsaft in die hautenge Hose fliesst. Oder der weiße Saft. Geil!

jenny schrieb am 26.3. 2011 um 22:28:31 Uhr zu

hauteng

Bewertung: 7 Punkt(e)

Hautenge Hosen bei Jungs: Einfach ein geiler Anblick!!!

Jenny schrieb am 1.11. 2018 um 18:29:19 Uhr zu

hauteng

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ich liebe meine Brüder, wenn sie in ihren knallengen Stretchjeans vor mir hergehen! Der Knackpo wölbt sich, die Oberschenkel zeigen die Muskeln. Keine Falte zeigt der Stoff der Jeans. Einfach sexyund geil, meine Jungs!,

Einige zufällige Stichwörter

Blasterfaschismus
Erstellt am 14.5. 2003 um 20:58:35 Uhr von Juwibell, enthält 16 Texte

an-der-Bong-ziehen-wenn-Du-Schluck-Auf-hast
Erstellt am 28.4. 2005 um 00:57:11 Uhr von Beatrix Kiddo, enthält 12 Texte

Schauet-doch-und-sehet-ob-irgendein-Schmerz-sei
Erstellt am 2.6. 2005 um 03:22:04 Uhr von mcnep, enthält 27 Texte

Schweineschleim
Erstellt am 24.10. 2003 um 01:06:01 Uhr von mcnep, enthält 5 Texte

Feudalismus
Erstellt am 20.6. 2011 um 22:58:28 Uhr von Gräfin, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0305 Sek.