Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 159, davon 155 (97,48%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 23 positiv bewertete (14,47%)
Durchschnittliche Textlänge 1146 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,031 Punkte, 104 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 1.3. 2006 um 19:04:14 Uhr schrieb
Martin über Turnanzüge
Der neuste Text am 26.3. 2022 um 03:58:36 Uhr schrieb
Susanne über Turnanzüge
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 104)

am 25.5. 2010 um 17:59:57 Uhr schrieb
Maloes über Turnanzüge

am 29.8. 2011 um 15:42:02 Uhr schrieb
Miranda über Turnanzüge

am 1.2. 2011 um 16:26:34 Uhr schrieb
Winnie über Turnanzüge

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Turnanzüge«

Jana schrieb am 22.3. 2006 um 14:31:00 Uhr zu

Turnanzüge

Bewertung: 19 Punkt(e)

Na Jana, das war wohl nichts. Sagte unsere Sportlehrerin nach der Sportstunde. Bis zum Schulwettkampf waren es nur noch zwei Wochen und ich beherschte die Übung immer noch nicht.

Es wäre gut, wenn Du in der großen Pause noch ein paar Runden um den Sportplatz rennst und ein wenig über Deine Motivation nachdenkst. Na gut, dachte ich. ich hatte mich wirklich nicht allzu angestrengt und Strafe muß sein. Ich zog meinen Turnanzug wieder an und bat Lena den Reißverschluß am Rücken zu schließen. Als ich mich umdrehte drückte mir Lena ihren Gymnastikanzug in die Hand. Den kannst Du auch noch anziehen, damit Du mal richtig ins Schwitzen kommst. Alle anderen Mädchen umringten mich und ihre Blicke waren eindeutig. Also zog ich Lenas Anzug über meinen an und sie schloß ihn wieder im Rücken. Da hatte sie schon den nächsten Turnanzug in der Hand. Den auch noch. Alle Mädchen hatte jetzt ihren Gymnastikanzug in der Hand und ich mußte sie einen nach den anderen übereinander anziehen. Die Schicht aus Stoff auf meiner Haut wurde immer dicker. Schließlich hatte ich zwölf Turnanzüge über ein ander an. Ich konnte mich kaum noch bewegen. Arme, Brust und Bauch steckten in einem dicken Panzer aus Stoff, der sich zwischen den Beinen fortsetzte.
Die Mädchen schoben mich aus der Halle und ich mußte im Sonnenschein auf den Sportplatz.
Die zehn Runden sind sonst kein Problem aber so kam ich richtig ins Schwitzen. Als ich fertig war, war die Pause fast vorbei und die anderen gingen schon in die Klasse. Ich wolle mich noch schnell umziehen. In der Gaderobe merkte ich aber, daß ich alleine garnicht an den Reißverschluß herankomme. Ich konnte die fest eingepackten Arme einfach nicht mehr so weit beugen. Also zog ich nur schnell meinen Rock über und ging so in die Klasse. Lena erbarmte sich dann und ging mit mir aufs Klo und befreite mich aus den Turnanzügen.

BKA schrieb am 29.12. 2009 um 11:56:58 Uhr zu

Turnanzüge

Bewertung: 3 Punkt(e)

Da stellen wir uns mal ganz dumm. Vor dem Monitor sitzt so ein alter Sack, der keinen mehr hochkriegt, aber dennoch permanent an seinem schrumpeligen Pillermann rumspielt. Er tippert also unentwegt aufregende Begriffe wie »Turnanzüge« oder »Badehosen« oder »Reitgerte« oder »Hodentritt« oder »einem-Mädchen-den-nackten-Po-versohlen« in den Rechner und müllt damit den Blaster zu, der wohl niemals als virtuelle Wichsmaschine oder Ersatz-Kinderporno-Portal für grenzdebile Frührentner konzipiert war. Wir können uns das bildlich vorstellen: »Ohh, ahh, Turnanzüge, geil, geil, lechz, hechel, gib's mir, gib's mirDoch immer wieder schlägt das Zipperlein zu.

Und so tippert unser Bernhard tagein, tagaus ... Und trotz aller möglichen Peitschensorten und Textilien schrumpelt der Pillermann immer mehr. Ich könnte mir aufregenderes vorstellen ...

Lisie schrieb am 11.1. 2012 um 15:24:08 Uhr zu

Turnanzüge

Bewertung: 1 Punkt(e)

Schwarze Turnanzuege haben wir Maedchen beim Turnunterricht in der Schule eigentlich immer getragen! Das war so in den 70igern.Sie waren immer pechschwarz oder dunkelblau.Meisstens langaermelig.Ich war damals so 12,14...Andere Sportbekleidung fuer Maedchen gab es damals auch nicht.In der Umkleide mussten wir uns nackt ausziehen um diese Turnanzuege dann auch anziehen zu koennen.Das war was! Die eine hatte eben schon einen Busen und runden Po und die Schambehaarung,die andere noch nicht so!Das wurde dann schon untereinander kontroliert! Natuerlich waren wir alle damals noch unberuehrt!Die Turnanzuege sassen perfekt! Sie waren auch bequem fuer den Turnunterricht,den wir alle eigentlich immer sehr gut fanden!Jungens waren nicht daarbei,wohl hatten wir schon manchmal maennliche Turnlehrer!Wenn unsere Turnlehrerin aber eine Frau war,trug die nie auch so einen schwarzen Turnanzug!Warum eigentlich nicht? Das mit den Turnanzuegen war komischerweise sehr streng,die blieben in der Schule und wurden nur zum waschen mit nach Hause genommen!Damit wollte die Schulleitung wahrscheinlich ausschliessen,das wir die zum turnen»«vergessen»«!Mein juengerer Bruder musste auch mal meinen zu klein gewordenen Turnanzug zum turnen anziehen!Ab und zu kam es voor,das auch Knaben diese schwarzen Turnanzuege zum Turnunterricht trugen.Der stand ihm auch gut,er war so 11,aber die anderen Jungs haben ihn sehr schwer»«gehaenselt»«,weil der Turnanzug ja eigentlich nur was fuer Maedchen war...Dann brauchte er den auch nicht mehr tragen.Heute gibt es ja so schwarze Turnanzuege wohl nicht mehr...?Auch in der Freizeit,zuhause,musste ich den schwarzen Turnanzug oft anziehen und darin den ganzen Tag rumlaufen,obwohl,dann musste ich wenigstens nicht die Turnschlaeppchen auch anziehen!Ja,das war damals ganz anders als es heute ist!Damals musste ein Maedchen auch in der chule noch einen Rock tragen,oder ein Kleid.Der schwarze Turnanzug damals war die absolut selfsverstaendliche Sache ueberhaupt!Den kriegte man einfach»«verpasst»«-fertig!Es gab auch damals noch so schwarzes Turnzeug,Hose und aermelloses Hemd aus Baumwolle.Das Hemd mussten wir in die Hose stecken...Sass auch eng.Mehr weiss ich nicht mehr...

Vanessa schrieb am 9.7. 2010 um 18:05:51 Uhr zu

Turnanzüge

Bewertung: 1 Punkt(e)

Eigentlich habe ich diese schwarzen Turnanzuege immer gehasst!Das fing schon damals in der Grundschule an.Immer nur wir Maedchen mussten sowas anziehen und darin herumhuepfen und herumspringen,die Jungs konnten anziehen,was sie wollten,oft waren das so Fussballtrikots!Und,das die immer so pechschwarz sein mussten,mit langem Arm und auch so schwarze Schuechen mit Riemen!Den anderen Maedchen hat das Zeug auch nicht gefallen,aber,unsere Muetter und die Schule sowieso bestanden darauf!In der Pubertaet wackelte der Busen darin bei jeder Uebung und beim rennen sowieso.Die Jungs fanden das natuerlich toll.Fuerdie konnte es ja nicht genug wabbeln!Gemein!Die Farbe Schwarz hat mich immer am meissten gestoert,nichtmals der Turnanzug selber,denn die Badeanzuege waren damals auch eher weit geschnitten,das war dasselbe.Auch,als die ersten farbigen Modelle aufkamen,so in den Endsiebzigern,mussten wir immer wiede diese pechschwarzen tragen!Ich fuehlte mich damals wie eine Kuh darin,besonders,wenn beim Sportfest der Schule dann auch viele maennliche Besucher anwesend waren,die von uns Maedchen Fotos machten,was in den Turnstunden der Klasse beinahe nie so war!Da waren wir unter uns.In der Umkleide haben wir uns vor dem anziehen derTurnanzuege immer untereinander so verglichen,werschon richtig Busen hatte und Schambehaarung usw.Aber da waren nur Maedchen dabei!Im Gymnasium spaeter konnten wir zum turnen anziehen,was wir wollten,beinahe keine von uns trug noch so einen schwarzen Turnanzug,nur noch T-shirt und Jungensturnhosen in allen Farben,heute wuerde man die Boxershorts nennen!Dasselbe wie die Jungs,eigentlich.Meinen juengeren Bruder haette ich liebend gerne auch mal in so einem schwarzen Turnanzug herumhuepfen sehen,aber Mutter wollte das nicht,und Jungs kriegen ja immer ihr Recht!

Carmen schrieb am 23.9. 2010 um 16:05:06 Uhr zu

Turnanzüge

Bewertung: 1 Punkt(e)

Also,frueher,beim turnen in der Schule,ist schon 30 Jahre her,da fanden wir Maedchen diese schwarzen Turnanzuege eigentlich nicht»so gut«,irgendwie nicht»in«,aber,eine Auswahl gabs auch nicht,damals.Also,mal rein in das schwarze Ding!Soweit,sogut,aber gewaltigen Spass(!)machte es uns schon,das auch einige Jungens in genaudenselben schwarzen Dingern beim turnen herumhuepfen mussten!Wir fanden sie einfach toll darin!Man konnte vorne schon ihre kleinen Pimmelchen sehen,wir waren damals so um die 10 bis 12.Ansonsten war der Turnunterricht aber sehr gut.Wir haben selbst bestimmen duerfen,welche Spiele wir nach den ueblichen Uebungen machen wollten!Die Jungens waren auch ganz okay.Sie wollten meisstens Fussball,wir Handball,und es wurde dann Voelkerball...Mein Bruder musste meinen schwarzen Turnanzug damals»auftragen«,hat ihm damals ganz gut gestanden!

Einige zufällige Stichwörter

Wasserkopf
Erstellt am 5.1. 2003 um 21:24:17 Uhr von MechanicalBoy (userfriendly), enthält 11 Texte

Hausfrauen-Sex
Erstellt am 16.8. 2001 um 16:46:08 Uhr von @ © ® ¼ ½ ¾ ¿ ° ¹ ² ³ º ×, enthält 191 Texte

$
Erstellt am 24.4. 2001 um 13:30:44 Uhr von neo fausuto, enthält 19 Texte

zentaur
Erstellt am 21.7. 2002 um 22:06:33 Uhr von Insistoris, enthält 11 Texte

Kuschelfaktor
Erstellt am 8.1. 2008 um 21:21:15 Uhr von platypus, enthält 8 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0210 Sek.