Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 78, davon 76 (97,44%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 19 positiv bewertete (24,36%)
Durchschnittliche Textlänge 198 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,205 Punkte, 36 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 11.10. 1999 um 21:51:58 Uhr schrieb
Irrfisch über Hausfrau
Der neuste Text am 9.8. 2022 um 07:46:58 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Hausfrau
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 36)

am 13.10. 2004 um 10:51:25 Uhr schrieb
biggi über Hausfrau

am 9.1. 2004 um 19:49:05 Uhr schrieb
Stefald über Hausfrau

am 9.12. 2009 um 18:11:50 Uhr schrieb
1/2hr. über Hausfrau

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Hausfrau«

karin schrieb am 27.6. 2000 um 15:43:53 Uhr zu

Hausfrau

Bewertung: 7 Punkt(e)

ich bin eine selbstbewußte frau, die weiß was sie will. ich habe studiert und habe eine ausbildung.
ich wollte immer das große glück finden-familie haben und darin aufgehen, aber ich hab nie geglaubt, daß das mal passieren würde. also dachte nicht nur ich, auch irgendwie jeder andere-die karin macht mal karriere. aber die karin konnte es kaum glauben, als das wahr wurde, wo sie sich so sehr nach gesehnt hatt. sie traf ihn-den richtigen und er ließ sie auch nicht mehr gehn. sie entschloß sich zuhause zu bleiben. für ihn zu sorgen , sich um die familie zu kümmern.um ganz für dieses glück da zu sein. diese karin -das bin ich-genauso wie die karin zuvor. nun wollen viel wieder die alte karin haben-als wäre das eine andere. warum akzeptieren mich die anderen nicht so wie ich bin-warum denken sie das eine ist mehr wert als das andere. ich denke ich hab schlau gehandelt. schau ich mich im freundeskreis um -kriegt kaum einer was auf die reihe-ist ständig übermüdet und jammert dauernd über was rum.
das soll besser sein? das soll mehr bringen? nein, also ich liebe mein leben und bin stolz auf mein hausfrauendasein, weil ich weiß was ich tu, was ich will und was dahinter steckt.

nudelchen schrieb am 13.9. 2002 um 14:04:40 Uhr zu

Hausfrau

Bewertung: 7 Punkt(e)

boah, hausfrau sein. easy living... den ganzen tag nur kaffeeschlürfen, bummeln, fett in der gegend herumliegen. die kids im kindergarten abliefern, und dann, lockeres leben. ach was, die pupertierende große, was ist das schon.
motzt schon morgens über die schule, ihre beste freundin, die ja sowieso doof ist, ihren lehrer.
jaja, red nur. mein kreuz ist breit.
die zwei kleinen, die sich zum frühstück schon die matchboxautos um die ohren hauen. mama, der hat...
zieht euch jetzt an, wir müssen.
nein! die hose will ich nicht, die ist doof! cornflakes verschüttet, sauerei aufm tisch und auf dem boden. irgendwann endlich aus dem haus (irgendwie hab ichs noch geschafft, zu duschen und zu schminken) kids in kindergarten. einkaufen, kochen, wäsche eines 5 personenhaushalts waschen, so ca. 10-15 maschinen die woche. spülen, putzen, aufräumen.
nörgelnde tochter von der schule, aufgedrehte buben vom kindi.
mittagessen. bäh, das mag ich nicht. mach mir...
gegessen wird was auf dem tisch steht, oder nichts.
ok, nichts. wieder für die katz gekocht.
große soll hausaufgaben machen. keinen bock.
zoff. sie gibt nach. 10 minuten später: mama, darf julia nacher vorbeikommen? ja, wenn du fertig bist.
bin ich!!!!
die kleinen wieder in kindi, nachbarstochter da.
the dome dröhnt auf anschlag ausm kinderzimmer.
meine freundin zum kaffee da.
mach die musik leiser!!!!
schwiegermutter ruft an. ich weiß ich weiß...
was, schon wieder 4 uhr? kids holen. grantig, quengelig. noch drei stunden, dann dürfen sie ins bett. kriegen wir rum. mann kommt heim, kurz zusammensitzen. reden. was war heute? nichts besonderes.
kein arzttermin, keine blutige nase. nichts.
dann um sieben, kids ins bett. nein, sie sind nicht müde. wie immer. liest du noch eine gutenachtgeschichte? jaja....
muß mich beeilen. um acht hab ich dienst in der kneipe bis ca. 2 uhr nachts.
erholung pur.

hinkelchen schrieb am 20.10. 2000 um 11:54:36 Uhr zu

Hausfrau

Bewertung: 2 Punkt(e)

hausfrau sein, ist sehr zwiespältig. ich war letztens einen tag zu hause und das war schön. weil ich nichts tun musste. aber als richtige hausfrau hat frau ja was zu tun. putzen oder kochen oder so... aber wie geht das den ganzen tag ? bei mir dauert das nie so lange. und dann wartet frau auf mann, weil normalerweise ist frau nicht hausfrau - als einzigen beruf - wenn sie alleine lebt. also wartet sie und wartet und er hat ein schönes leben und was zu tun und lernt und so und sie wartet... und dann freut er sich natürlich ganz anders sie abends zu sehen als sie ihn und es gibt krach und ehen scheiden sich und so einen kram.
ende vom lied:
ich kann nicht verstehen, wie frau damit als einzige beschäftigung zu frieden sein kann.
ausnahmen: der mann verdient soviel, dass sie ständig partys feiert und reist oder ausgeht oder so
oder es gibt noch mehrere kinder zu versorgen, weil wenn die klein sind, würde ich nicht auch noch gleichzeitig irgendwo anders arbeiten wollen

Voyager schrieb am 27.12. 2002 um 11:55:23 Uhr zu

Hausfrau

Bewertung: 5 Punkt(e)

Beschlossen, ich hab grad die Hausfrau in mir aktiviert. Das ist ein Job mit nicht zu unterschätzenden Tücken. Zum Beispiel just eben, als sich ein Rad von meinem Leifheit Teppichroller auflöste und ich nur zwei dicke schwarze irgendwas über den Teppich bewegen sah, die darunter hervor gekommen zu sein schienen. Da guck ich nicht, um was es sich genau handelt, sondern zucke erstmal auf drei Meter Sicherheitsabstand. Lieber einmal zuviel Alarm, als auf Tuchfühlung mit dem Unaussprechlichen.

Einige zufällige Stichwörter

pupertäres-gewäsch
Erstellt am 23.10. 1999 um 01:46:20 Uhr von Wolfgang, enthält 22 Texte

Artensterben
Erstellt am 9.12. 2002 um 17:03:53 Uhr von GREENPEACE, enthält 32 Texte

Bi-Ba-Butzemann
Erstellt am 16.3. 2002 um 13:51:17 Uhr von soulkitchen, enthält 17 Texte

Moral
Erstellt am 15.4. 2000 um 11:02:17 Uhr von irgendwer(TM), enthält 101 Texte

ficken-mit-einem-schwarzen
Erstellt am 5.5. 2005 um 23:05:26 Uhr von OneWildNight, enthält 12 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0312 Sek.