>Info zum Stichwort Verderber | >diskutieren | >Permalink 
Pferdschaf schrieb am 24.3. 2011 um 18:04:13 Uhr über

Verderber

Wieviele Menschen gibt es heute noch, die sich Pflanzenauszüge herstellen können, Wurzelabkochungen machen ? Von 1000 Frauen ist das vielleicht noch eine, die das gelernt hat und anwendet.
Die anderen, dazu gehören komischerweise die Ärzte selber, das ist das Beschämende, haben lieber den Vertreter mit den Presspillenschriften.
Aufstehen und in die Wälder schreiten, auf die hohen Berge kriechen, saubere selten gewordene Heilpflanzen von dort holen, das scheint heute eine Abart, ein primitives bemitleidenswertes Verhalten früherer armer Ärzte zu sein, so wie die Indianer der Medizin, die wilden, die noch keine Kataloge kannten, so müssen die einst gelebt haben.
Den Leuten, die heute verlernt haben, wie man wirsame Bestandteile durch Auszüge und Abkochungen verstärken kann, von denen fangen gerade Tausende an zu denken, die neue russische Medizin bringts fertig, mit 7 bis 8 und 9 stelligen Zahlen, oder Hamer bringts fertig mit der schreckhaftigen Psyche oder die Pioniere der neuen Mittelaltermedizin, die der Globulisten können es ! Wahr ist, Tausende finden sich, die's glauben.
Ich will kein neues Mittelalter mit esoterischem Wahn innerhalb der Medizin.
Aber es gibt es wieder in allen seinen Möglichkeiten, wer in den Möglichkeiten noch Raum sieht, der findet auch Käufer und Gläubiger und eine Idee.
Aber ehrlich, Hand auf's Herz, der Gribori, die neue russische Medizin, die hier in Deutschland gerade durch die Häuser zieht und Menschen einsammelt, die ist doch wohl der Oberabschusshammer !
Sage sieben Zahlen und das Universum antwortet dir !
Totaler Wahnsinn, wer bezahlt diese fehlgesteuerten Kopfparasiten, wer gibt ihnen ihre phantastische Wahrnehmung ?
Man beseitigt nicht wirklich die Ursachen der Symptome Krebs, man macht heute lieber neues Mittelalter, Umverteilung der Massen nennt man das, für jeden soll sich's an was glauben lassen. Allein die Wahrheit wäre nicht tragbar, weder für die WHO, die ganze Völker vergiftet, noch für die Regierungen, die dieses wahnsinnige Projekt der obersten Heeresleitung finanziell mitträgt, die letzten Jahrzehnte und jetzt immernoch.
Das Geoingeniering- Projekt, aus Sicht der WHO dient es allein der zusätzlichen Vergiftung der Bevölkerung zu einem bestimmten Zweck, der Vertuschung des zuvor dagewesenen weltweiten Impfverbrechens, welches weitaus schwerer wiegt, denn bei Kindern und Säuglingen, da hört der Spass auf.
Den Regierungen hat man die ernsthaften Hintergründe glaubhaft dargestellt, man rette damit die Erde und für die Rettung der Erde, müsse man eben Opfer bringen.
Die Leute sollen jetzt ganz offen vergiftet werden, damit man die Ursachen nicht in den Impfzusammenhang bringt, denn das würde der WHO die Säume aufdecken.
Also erfinden sie sich die Notwendigkeit der Erdabkühlung vor den anderen, Folgeerkrankungen und Krebs werden sie von den Chemtrails die nächsten Jahrzehnte haben und bis dahin sind die Verantwortlichen für den Säuglingsimpfmord über alle Berge. So verteilt die WHO Schuld, den Regierungen hat man erzählt, alles diene einem guten Zweck, und sie glauben's !
Und freilich hat die WHO auch dazugesagt, dem Volk keine Auskunft darüber zu geben, denn dieses schreckhaftige Volk stünde dann gleich mit Presse, Rundfunk und Fernsehen vor der Tür !
Die Rettung der Welt, sie muss im Geheimen stattfinden, sagt die WHO. Die Regierungen aller Herren Länder lassen sich gerade die Schuld aufladen für die Riesensauerei vom Impfleviathan.
sie glauben an die Echtheit dieses total wahnsinnigen Geoing.- Projekts, dabei will die WHO nur eines, ihren Hals aus der Schlinge bekommen und den Länderregierungen aufladen.
Die Chemtrails werden Auswirkungen auf Mensch, Tier, Umwelt haben und wenn sie dann für jedermann zu sehen sind, dann wird diese WHO mit dem Finger auf die Regierungen zeigen und sagen:
Die wollten das so ! Erdabkühlung, Ozonloch, Etcettera !
Bis die Menschen darauf kommen, dass schon durch die Säuglingspritzen Vergiftung und Reduzierung stattgefunden hat, werden sie angefangen haben durch Chemtrails Krebs zu entwickeln. Und dann, so denkt sich die WHO, lässt sich das problemlos auf die Länderregierungen abschieben.
Damit will die WHO in Kürze die Länderregierungen an die Wand spielen, das ist ihr Trumpf und Lederhalsband für die Regierungen der Chemtrailländer !
Ihr seht, das Balrog ist sehr gross und will auf gar keinen Fall über Säuglingsverbrechen und Impfungen reden, Unkontrollierbares auslösen, eine Wahrheit, die nicht erzählt gehört.
Ich hoffe, die Regierungen verstehen dieses eiskalt durchberechnete Programm ihrer WHO bald, noch bevor sie das Fritzel der Weltgesundheit aufgefressen hat !
Liebe Bundesregierung, es ist immernoch besser insgesamt wie ein Riesenarsch dazustehen, als das bevölkerungmordene Programnm der WHO noch länger mitzutragen und Säuglingspritzengiftmischer zu heissen, das solltet ihr doch wissen, welches Verbrechen denn nun wirklich das Unverzeihliche sein wird.
Lieber bin ich ein kleiner Arsch, als ein Säuglingsficker, sollte sich die Bundesregierung jetzt sagen. Das ist ein Rettungschirm, sehr verehrte Bundesregierung, nehmt ihn den Rettungschirm, seid Ärsche, ab sofort ganz offizielle Ärsche und gebt jetzt den Löffel ab !
Rettet eure kleinen Ärsche jetzt !
























   User-Bewertung: -2
Du willst einen englischen Text schreiben? Nehme den englischen Assoziations-Blaster!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Verderber«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Verderber« | Hilfe | Startseite 
0.0078 (0.0020, 0.0045) sek. –– 756340461