Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 127, davon 113 (88,98%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 26 positiv bewertete (20,47%)
Durchschnittliche Textlänge 313 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,339 Punkte, 63 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 14.8. 2002 um 09:05:44 Uhr schrieb
Franzi über Miederhöschen
Der neuste Text am 10.7. 2020 um 12:56:37 Uhr schrieb
Muskelfrau über Miederhöschen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 63)

am 15.9. 2012 um 15:18:21 Uhr schrieb
Margit über Miederhöschen

am 11.3. 2011 um 14:07:28 Uhr schrieb
Claudia über Miederhöschen

am 5.4. 2006 um 22:12:32 Uhr schrieb
Greta über Miederhöschen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Miederhöschen«

Carla schrieb am 2.5. 2008 um 11:19:07 Uhr zu

Miederhöschen

Bewertung: 4 Punkt(e)

Sitze gerade mit Susanne am Rechner.
Weiblich - ja,schützend-ja,immer irgendwo zu eng - ja.Das ist genau der Punkt,der mir unangenehm ist.
Ich bin von meiner Tante,bei der ich groß geworden bin, damit noch mit 17 bestraft wurden.
Einmal verschlafen und es hieß Schlüpfer ( nicht etwa ein Slip)Strumpfhose,ein Stück harte Seife
im Schritt und dann die olle Miederhose.
Schummeln ging nicht,die Tante kontrollierte.
Besonders im Sommer ein Vergnügen.
Abends war Carla dann bemüht bloß nicht nen Anlaß für eine Verlängerung zu geben.
Das wirkt sich heute noch auf meine Haltung zum Höschen aus.
Mein Mann mußte schon recht fordernd werden,ehe ich sowas wieder angezogen habe.
...Aber er kontrolliert nicht so oft wie meine Tante.

Ina schrieb am 1.5. 2008 um 23:00:54 Uhr zu

Miederhöschen

Bewertung: 2 Punkt(e)

Miederhosen sind bei uns ein Dominanzritual.
Hier lebt mein zerzauster Löwe seine Dominanz aus.Wenn wir ausgehen,soll ich eine anziehen.Ich widerspreche ( natürlich) bis er
autoritär festlegt,welche ich anzuziehen habe.
Bin ich fertig muß ich bei ihm antraben.
Ich muß mich drehen,wie bei einer Modenschau,prüfend wird nochmal über meinen Po gestrichen,der Sitz wirklich überall !!!! geprüft und zum Abschluß gibts einen zärtlichen Klaps hintendrauf.Dann rein in die feinen Klamotten.
Hinterher fragt Ina artig ob sie die Miederhose wieder ausziehen darf.Macht er lieber selber.
Ina-Maus die Hände auf seinen Schultern zottelt sich aus dem Höschen,das er mir ungeheuer ungeschickt ausziehen will.Dabei meckert sie traditionsgemäß,das sie sich die blöde Hose auch hätte sparen können.Sein scharfer Konter lautet dann,wenn du meckerst,trägst du sie noch ne Stunde !Frau riskiert nun eine letzte Lippe,sowas wie phhh oder »ne!«.Nun ist der Bogen überspannt !
Ich kann die Miederhöse gleich ausziehen,hätte sie jetzt aber gern angelassen.Eine Hand fasst nicht unbedingt zärtlich im Genick.Ich weiß natürlich was kommt und präsentiere schon wieder mit einer frechen Bemerkung meine Rückseite.Das Ding was jetzt kommt zwiebelt richtig.
Wie eine wilde Hexe wirbele ich dann herum und hole mir einen ganz ganz langen Kuß.
Der rest bleibt unser Geheimnis.

Susanne schrieb am 2.5. 2008 um 11:07:10 Uhr zu

Miederhöschen

Bewertung: 2 Punkt(e)

Erstmal ist das ein nicht besonders bequemes Kleidungsstück.Außerdem gibt es Frau ein Gefühl von Sicherheit,in Situationen in denen ihr sonst unwohl wäre.
Drittens merkt man darin den Rohrstock nicht so.
(Grins) Ne war Quatsch,sollte nur ne Anspielung auf manche Texte hier sein.
Mehr als ab und zu ein paar mit der Hand kriege ich gottseidank nicht....Aber da bremst das Höschen auch schön.

Marion S. schrieb am 3.2. 2009 um 10:26:23 Uhr zu

Miederhöschen

Bewertung: 2 Punkt(e)

Hab immer gedacht,was mein Mann diesbezüglich mit mir macht sei eine seiner Marotten.Inzwischen hab ich an mehreren Stellen im Internet gefunden,das es offenbar ein erotisches Standardstrafritual ist,Frauen so etwas anziehen zu lassen.Ich hab von meinem Mann noch nie Schläge bekommmen....dann wär ich vermutlich auch schon verschwunden....aber eine striemende Miederhosse gehört bei uns dazu.

Christoph schrieb am 28.7. 2005 um 23:28:53 Uhr zu

Miederhöschen

Bewertung: 2 Punkt(e)

Manchmal sehr erotisches Kleidungsstück, das leider in den letzten zwanzig Jahren von der Modeindustrie völlig vernachlässigt wurde.
Finde ich bei schlanken Frauen weitaus attraktiver als bei den fülligeren; leider tragen es aber fast nur letztere.
Ich würde gerne einmal eine möglichst zierlich gebaute Frau kennenlernen, bei deren Umarmung ich dann überrascht feststelle, daß sie ein festes, langes, hochgeschnittenes Miederhöschen trägt; das ist sozusagen eine erotische Phantasie von mir. Ich mag es, mit meinen Händen über diesen straffgespannten Stoff zu streichen und die warme, glatte Haut darunter zu fühlen. Wenn ich bei einer gutaussehenden Frau erkennen kann, daß sich unter ihrer Kleidung ein Miederhöschen abzeichnet, bekomme ich auch jedesmal Herzklopfen.
Leider hat aber erst eine Freundin von mir sowas getragen; und das auch nur mir zuliebe.
Meine Hoffnung ist, daß Madonna oder Avril Lavigne endlich mal ein Musikvideo drehen, in dem sie sowas tragen und daß dann das Miederhöschen endlich die Bauchfrei-Mode ablöst...

Einige zufällige Stichwörter

Bazillenmutterschiff
Erstellt am 30.12. 2004 um 16:16:31 Uhr von Voyager, enthält 4 Texte

Quadrat
Erstellt am 27.3. 2001 um 00:52:18 Uhr von philipp, enthält 49 Texte

Wartezimmer
Erstellt am 2.1. 2002 um 15:23:36 Uhr von Schwester Else, enthält 42 Texte

Erdstrahlen
Erstellt am 9.7. 2008 um 07:33:16 Uhr von DaDa, enthält 6 Texte

Bord
Erstellt am 19.12. 2001 um 19:17:37 Uhr von Gilwen, enthält 13 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0152 Sek.