Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 10, davon 10 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (70,00%)
Durchschnittliche Textlänge 636 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 2,100 Punkte, 3 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 16.7. 2002 um 20:23:09 Uhr schrieb
Zabuda über Bewertungsstreik
Der neuste Text am 3.8. 2011 um 14:28:46 Uhr schrieb
tussi über Bewertungsstreik
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 3)

am 29.11. 2003 um 23:44:30 Uhr schrieb
Mäggi über Bewertungsstreik

am 3.8. 2011 um 14:28:46 Uhr schrieb
tussi über Bewertungsstreik

am 3.3. 2008 um 11:57:09 Uhr schrieb
mcnep über Bewertungsstreik

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Bewertungsstreik«

Liquidationsdefensive schrieb am 17.7. 2002 um 20:50:00 Uhr zu

Bewertungsstreik

Bewertung: 6 Punkt(e)

Betrachten wir die Sache mit den Bewertungen mal statistisch:
Tragen auf der x-Achse die Filterwerte im Bereich von -3 bis +3 auf und auf der y-Achse den prozentualen Anteil der herausgefilterten Beiträge, deren Bewertung unterhalb des Filterwerts liegt, so erhalten wir in etwa folgendes Diagramm:

100%______________________
090%__________________x__x
080%__________________x__x
070%_______________x__x__x
060%_______________x__x__x
050%_______________x__x__x
040%_______________x__x__x
030%_______________x__x__x
020%____________x__x__x__x
010%_________x__x__x__x__x
000%___x__x__x__x__x__x__x
_______-3_-2_-1__0_+1_+2_+3


In Zahlen:

1) 22,27 % der Beiträge wurden negativ bewertet.
2) 49,24 % der Beiträge wurden gar nicht bewertet oder haben Bewertung 0.
3) 28,49 % der Beiträge wurden positiv bewertet.


Was schliessen wir daraus?

1) Der (fiktive) durchschnittliche Blasteruser bewertet ungefähr jeden zweiten Beitrag (positiv oder negativ)
(verglichen mit meinem eigenen Bewertungsverhalten eine enorm hohe Quote)
2) Tendenziell wird etwas lieber positiv als negativ bewertet
(verglichen mit meinem eigenen Bewertungsverhalten eine recht niedrige Quote)


Was will ich damit sagen?

1) Weiß ich auch nicht so genau
2) Hab keine Lust mehr, darüber nachzudenken
3) Ist mir eigentlich auch egal

(Bin ich froh, dass der Beitrag nun zu Ende ist.)

toschibar schrieb am 17.7. 2002 um 19:17:18 Uhr zu

Bewertungsstreik

Bewertung: 3 Punkt(e)

Stürzt König Heynz!
Es lebe die BlasterRevolte!
Nieder mit dem BlasterFeudalismus!
Wehr Dich, BlasterFußvolk!
An die BlasterPassanten: Lass das glotzen sein,
komm herunter, reih Dich ein!
Kein Fuß breit den BlasterStars!
GefolgsDeppen an den BlasterPranger!
Der FreibierMinister ist nur Sand in den Augen!
Des KönigsLauwarmesDunkles schmeckt Scheisse und macht doof!
Keine FließbandAssoziationsArbeit mehr!
Der BewertungspunkteWohlstandsgesellschaft geht es an den Kragen!
SelbstmordAssoziationsAnschläge sind voll cool!
HeynzMachtErnst - der BlasterTerrorist auch!
Wir fordern neue BlasterGesetze!
Miethirne für alle Blasterianer!
Die BlasterZeitung muss unabhängig bleiben!

WähltEdmundStoiber!

® schrieb am 16.7. 2002 um 21:18:39 Uhr zu

Bewertungsstreik

Bewertung: 2 Punkt(e)

Mich interessiert schon, welcher Text funkt und welcher nicht. Die Bewertungspunkte geben mir auch die Möglichkeit, Texte die ich lesenswert finde an der Oberfläche, also in der Statistik zu halten. Das kann auch durchaus mit einem Minuspunkt geschehen. Nicht nur im Wissen um die Manipulationsmöglichkeiten mit den Bewertungspunkte, aber auch deswegen nehme ich die nicht so wichtig. Der Rest bleibt Kopfsalat um das, was und wie der Blaster denn nun eigentlich sein oder nicht sein sollte. Wohlgemerkt, sein sollte, nicht ist. Mir stellt er sich gerade uninspiriert wie nie zuvor dar. Exogene Blasterdepression. Soviel unüberlegte Scheiße auf einen Haufen, hält hier etwas die Spaßgesellschaft Einzug? Wenn ich es schon nicht verhindern kann, aber bewerten, die Freiheit nehm ich mir.

® schrieb am 16.7. 2002 um 22:13:24 Uhr zu

Bewertungsstreik

Bewertung: 4 Punkt(e)

Ich finde es durchaus legitim, auch aus dem Bauch heraus zu bewerten. Komme mir keiner mit dem Gequassel von Fachkenntnissen! Niemand muß besondere Kenntnisse erwerben, um offensichtliche Scheiße zu erkennen. Ob das jemand bewertet oder nicht liegt im eigenen Ermessen. Ich halte nichts von Bewertungsstandards, sowenig wie von Gedankenkontrolle.

quimbo75@hotmail.com schrieb am 16.7. 2002 um 22:35:04 Uhr zu

Bewertungsstreik

Bewertung: 2 Punkt(e)

Gegen Bewertung können ja eigentlich nur die sein, die ihren Beiträgen nicht zutrauen, eine gute zu bekommen, was wie zB bei dasnix einen ironischen Aufruf zum heiligen Krieg gegen seine Schreibe auslöst (mit gleichzeiter Verdammung aller, die es wagen, ihm einen Minuspunkt zu schenken). Wenn man blastert, zieht einen das eine Auge links oben zum Namen, das andere rechts runter zur bisherigen Bewertung. Das eine wie auch das andere kann einem Information geben und zu Vorverurteilung verlocken. Beiträge von bekannten Namen liest man dann durch, auch wenn sie länger ausgefallen sind. Beiträge, die hohe Pluspunkte haben, liest man ebenfalls durch, um sie dann noch höher zu bewerten oder aber um rauszufinden, dass jemand diesen Beitrag einfach total gut findet und ihm immer mal wieder ein Pünktchen geben muss (siehe Lederwurst, die Hodentreter und die Ptolemies...).

Mir scheint aber tatsächlich, dass sich hier im Blaster die guten Beiträge, wenn auch nur sehr langsam und durch Einmischung immer wieder neuer User, ganz einfach durchsetzen, ich glaube Dralvars ursprüngliche Visionen sind nicht ganz neben den Schuhen.

Wer alle Beiträge lesen will, der kann ja seinen Filter auf -10000 setzen. Der Grund, einen Bewertungsstreik auszurufen ist allerhöchstens Frust, dass die eigenen Texte den anderen Blasterern augenscheinlich nicht gefallen.

Einige zufällige Stichwörter

Lack
Erstellt am 3.1. 2003 um 14:23:56 Uhr von mcnep, enthält 13 Texte

NocoleRöwer
Erstellt am 13.2. 2013 um 12:23:04 Uhr von Trainer, enthält 3 Texte

lieblingsband
Erstellt am 29.5. 2002 um 04:49:01 Uhr von namensindschallundrauch@der-nachtmensch.de, enthält 25 Texte

Pornofraktion
Erstellt am 4.3. 2007 um 04:27:26 Uhr von Bob, enthält 10 Texte

Hummel
Erstellt am 13.9. 1999 um 15:27:49 Uhr von Tanna, enthält 64 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0097 Sek.