Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 50, davon 49 (98,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 21 positiv bewertete (42,00%)
Durchschnittliche Textlänge 442 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,440 Punkte, 17 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.11. 2000 um 15:05:51 Uhr schrieb
Blaster-Stresser über Blaster-Beschwerdestelle
Der neuste Text am 17.10. 2018 um 15:53:20 Uhr schrieb
Kevin O. über Blaster-Beschwerdestelle
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 17)

am 28.11. 2005 um 18:29:01 Uhr schrieb
Dr. Schiwago über Blaster-Beschwerdestelle

am 14.12. 2005 um 17:51:57 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Blaster-Beschwerdestelle

am 2.12. 2015 um 01:45:28 Uhr schrieb
Trixy über Blaster-Beschwerdestelle

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Blaster-Beschwerdestelle«

Stöbers Greif schrieb am 13.11. 2000 um 15:45:24 Uhr zu

Blaster-Beschwerdestelle

Bewertung: 43 Punkt(e)

Werte Blaster-Beschwerdestelle, ich bitte dringlichst um Abstellung bzw. Lösung der folgenden Mängel, Defizite und Probleme:

Das Wetter ist mies.
Der November ist als Monat zu lang, während andererseits seine Tage zu kurz sind.
Wir kennen immer noch nicht den zukünftigen amerikanischen Präsidenten.
Man stellt mir im Büro keine Fußbodenheizung zur Verfügung.
Die Quersumme von 16 ergibt keine gerade Zahl, obwohl die Ausgangszahl gerade ist; welch ein Unsinn!
Das Mineralwasser schmeckt irgendwie abgestanden!
Die Skyline von Bamberg ist übertrieben phallisch.
Mein Papierkorb ist randvoll und niemand erscheint, ihn zu leeren.
Die Studenten sollten ihre Hausarbeiten gefälligst selber korrigieren und mir einen Bewertungsvorschlag unterbreiten, und zwar in dreifacher Ausfertigung!
Weihnachten ist zu nah und die Sommerferien sind zu weit weg!
Es zieht aus dem Blaster!
Ich werde in letzter Zeit zu schnell müde.
Im Blaster fehlen noch die Stichworte »Holzhammer« und »fühlen«.

Mit freundlichen Grüßen, St. Greif

Karla schrieb am 10.12. 2000 um 14:49:15 Uhr zu

Blaster-Beschwerdestelle

Bewertung: 10 Punkt(e)

Achtung! Achtung!
Ein Vernetzungsgorilla ist aus dem Affenhaus ausgebrochen.
Fahren Sie äußerst rechts und überholen Sie nicht.
Wenn Sie ihn sehen, äh, dann machen Sie das mit ihm was sie für richtig halten.

Zementschatten schrieb am 7.12. 2000 um 13:17:56 Uhr zu

Blaster-Beschwerdestelle

Bewertung: 4 Punkt(e)

Hochlöbliche, ehrnveste Blaster-Beschwerdestelle,

könnten Sie es bitte so einrichten, daß der Blaster erstens ein Stichwort User-in-der-Geisterbahn einrichtet, zweitens Liamara dort einen ihrer unnachahmlichen Erlebnisaufsätze zum Thema »Ich und mein Schnuckelchen in der Geisterbahn« unterbringt, Heynz etwas (womöglich Illustriertes) zum Thema »Als ich Rüdigern in der Geisterbahn auflauerte« beiträgt und Gronkor über »Fret trifft Dortessa in der Geisterbahn, aber wohinschreibt?

Dies wäre mein liebster Weihnachtswunsch!

(PS. Vielleicht könnte auch noch unser Fasch eine psychoanalytische Selbststudie zum Thema »Ich wollte in einen Blaster und kam in eine Geisterbahn« zuliefern? Aber auch das noch zu fordern, wäre jetzt vermutlich schon beinahe unverschämt. Also: Lassen wir´s bei den oben aufgezählten Wünschen gut sein...)

Blaster-Stresser schrieb am 13.11. 2000 um 15:05:51 Uhr zu

Blaster-Beschwerdestelle

Bewertung: 6 Punkt(e)

Sehr geehrte Blaster-Benutzer !

Hier wurde endlich eine Beschwerdestelle eingerichtet,
die sich all der Ungereimtheiten im Assoziations-Blaster annimmt.
Hier dürfen Sie ihre Beschwerden ganz unverblümt äußern.
Teilen Sie mir mit, was Sie am Blaster stört, oder wenn Sie sich persönlich angegriffen fühlen.

In Zukunft werden keine Anzüglichkeiten oder sexistischen Anfeindungen mehr geduldet.

Mit freundlichen Grüßen
der Blaster-Stresser.

Jaja schrieb am 28.11. 2005 um 19:58:10 Uhr zu

Blaster-Beschwerdestelle

Bewertung: 1 Punkt(e)

»Guten Tag, Herr Wenkmann, was können wir für Sie tun

»Äh, äh, äh

»Deutlicher, Herr Wenkmann, bitte deutlicher

»Äh, äh, äh

»Herr Wenkmann, Sie wollen sicher was sagenvielleicht beginnen Sie langsam und von vornes muß echt klingen

»Äh, äh, echt malich versteh die Welt nicht

»Sehen Sie, Herr Wenkmann, es klappt doch

»Äh, äh, echt mal, es klappt nicht

»Was bitte, Herr Wenkmann, das mit der Welt und Ihrem Verständnis

»Ja, ja, jawoll

»Ich verstehe Sie richtig, Sie wollen die Welt verstehen, Herr Wenkmann

»Ne, ne, nicht ganz

»Indogermanische Verneinung – Eigendiagnose, fehlt was

»Ja, ähm, ähm, ich krieg die Welt nicht zusammen

»Herr Wenkmann, welche Weltjetzt fassen Sie sich mal

»Kann ich nicht

»Herr Wenkmann, was soll das nun genau heißen

»Weiß ich nicht

»Herr Wenkmann, kann ich nicht, weiß ich nichtSie sind ein besonders komplizierter Fall für die Blaster-Beschwerdestelle

Wenkmann mit leuchtenden Augen, umflort von bitteren Tränen »Jetzt weiß ich

»Gut, Herr Wenkmann, dann erzählen Sie mal

»Die Blasterweltsie ist draußen für mich und doch bin ich in ihr drinnen

»Aha, Herr Wenkmann, jetzt kommen wir der Sache schon näher. Sie verstehen nicht, wie Sie draußen und doch drinnen sein können in der Blasterwelt

»Nicht ganz

»Herr Wenkmann, das wissen wir doch schon, dass Sie nicht ganz sind

»Äh, äh, äh

»Herr Wenkmann, ab sofort etwas mehr Selbstdisziplin. Fassen Sie sich bitte kürzer

Ȁh, wie soll ich es sagen

»Reden Sie, Herr Wenkmann, wie Ihnen der Schnabel gewachsen ist

»Mir ist aber kein Schnabel gewachsen

»Herr Wenkmann, wissen wir, wissen wir, sie sind kein Vogel

»Jetzt reicht's mir

»Sie können nicht, Sie wissen nicht, jetzt reicht es Ihnenwas bitte, Herr Wenkmann, dass Sie kein Vogel sind

»Ich wollte ganz was anderes sagen

»Herr Wenkmann, wunderbar, es fiel das Wort 'ganz', Sie wissen, was Sie sagen wollen

»Klar

»Aha, dann schiessen Sie mal los

»Kann ich nicht

»Herr Wenkmann, jetzt kommen Sie mir nicht damit, Sie hätten keine Schußwaffe – haben Sie schon mal was von übertragend gehört

Wenkmann plustert sich auf »Aber sicher, genau das ist es ja ...«

»Weiter, weiter Herr Wenkmann, ich werde ab jetzt schweigen, Ihnen aufmerksam zuhören und keine weiteren Fragen stellen. Das kann Ihnen sicher nur helfen

»Sicher bin ich mir nie bei Ihnen ...«

Pause

»...die Welt ist so kompliziert und ich als Mann von Welt bin in der Blasterweltnur, die gibt es nicht einfach und ich werde hier nicht so behandelt, wie ich mir das vorstelle...«

Pause

»...warum stellt mir hier keiner Fragen...?«

Pause

»...ich will jetzt wissen, woran ich bin

»Gut, Herr Wenkmann, Sie sind bei der Blaster-Beschwerdestelle. Wenn Sie Ihren Vortrag präzisieren, dann kann Ihnen sicher geholfen werden. Ich fasse für Sie zusammen: Sie kommen mit der Welt wie den Welten nicht klar. Einerseits sind Sie in ihrer realen Welt, andrerseits hier im Blaster und Sie wollen sich beschweren, weil sie diese verschiedenen Welten und ihren Zusammenhang nicht verstehen ...«

»Nein

»Gut, Herr Wenkmann, Sie beginnen wenigstens zu differenzieren. Sicher können Sie nun sagen, was Grund Ihrer Beschwerde ist

»Hätte ich schon die ganze Zeit gekonnt

»Mmm, dann ... – pardon, sagen Sie es einfach

»Meine Rationen von äh, äh, äh sind zu gering

»Wenkmann, Ihnen kann geholfen werdenIhre tägliche Dosis von Ihrem 'äh,äh,äh' wird ab sofort um einen Schuß 'äh' erhöht und verdoppelt
...

Leo vom Schrottplatz schrieb am 14.3. 2002 um 20:51:27 Uhr zu

Blaster-Beschwerdestelle

Bewertung: 2 Punkt(e)

Werte Blaster-Beschwerdestelle, ich bitte dringlichst um Abstellung bzw. Lösung der folgenden Mängel, Defizite und Probleme:
Das Wetter ist für die Jahreszeit zu gut,die Sonne taut die eingefrorenen Wände meines Hauses auf, das Wasser läuft raus und sie fangen an zu schimmeln. Aber es ist ja nicht mein Haus und der Besitzer meint das ist egal, er muss ja nicht darin wohnen und ich könne mir ja einen anderen Vermieter suchen.

Wie wäre es wenn wir ihm das Haus weg nehmen?!

Einige zufällige Stichwörter

Berufsbettler
Erstellt am 9.8. 2005 um 19:21:30 Uhr von wauz, enthält 7 Texte

Hinterland
Erstellt am 8.8. 2003 um 09:01:27 Uhr von mcnep, enthält 12 Texte

Wenkmann
Erstellt am 2.9. 2003 um 02:10:34 Uhr von toschibar, enthält 35 Texte

Seitenbacher
Erstellt am 30.5. 2002 um 02:59:31 Uhr von Kontradjeff, enthält 8 Texte

corpxpress
Erstellt am 9.6. 2006 um 14:39:04 Uhr von PIT, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0350 Sek.