Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 64, davon 60 (93,75%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 26 positiv bewertete (40,62%)
Durchschnittliche Textlänge 250 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,875 Punkte, 3 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 26.2. 2003 um 19:01:15 Uhr schrieb
Matthäus, Markus, Lukas und Johannes über Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst
Der neuste Text am 9.8. 2021 um 17:39:32 Uhr schrieb
S. über Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 3)

am 16.1. 2009 um 10:27:38 Uhr schrieb
klonkk über Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst

am 12.10. 2016 um 02:49:38 Uhr schrieb
Habe über die Viskosität von Schleimen promoviert über Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst

am 9.8. 2021 um 17:39:32 Uhr schrieb
S. über Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst«

mcnep schrieb am 26.2. 2003 um 20:39:48 Uhr zu

Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst

Bewertung: 22 Punkt(e)

Dieses von mir gelaunchte Stichwort hat eine fast 20 Jahre zurückreichende Geschichte: Der beste Freund meiner Jugendzeit, Carsten, hatte eines Tages beschlossen, unsere gemeinsame Rauschbrüderschaft aufzukündigen, und sich via freiwilliger Einweisung in die Hände einer nicht unumstrittenen Drogenhilfe zu geben, Synanon, Narconon, wasweißich, jedenfalls ein Verein, dem Verbindungen zu irgendeiner Sekte, Scientology oder evangelische Freikirche nachgesagt wurde, und der zur Engiftung seiner Schützlinge zu zum Teil drastischen psychologischen Mitteln griff. Eines davon bestand darin daß, wie mir Carstens Freundin erzählte, die Briefe an die Anstaltsinsassen laut im Plenum vorgelesen und diskutiert wurden. Zunächst löste dies bei mir eine schwere Schreibblockade aus, derer ich mich dann mittels folgendem Introitus erwehrte:
»Lieber Carsten! Eigentlich wollte ich diesen Brief mit den Worten beginnen 'Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst', aber dann wäre mir die Überleitung sehr, sehr schwer gefallen...«
Was folgte, war ein mit Insiderspäßen gespickte Brief in frühneuhochdeutscher Manier, gewissen Briefpassagen unseres damaligen Hausevangeliums 'Der Fall Charles Dexter Ward' von Lovecraft nicht unähnlich, aber speziell die Wirkung der Einleitung war bei dem tatsächlich stattfindenden Briefing (wie man hier wohl sagen kann) eine umwerfende, Carsten hat es mir später geschildert: Der Oberentgifter hatte sich meinen Brief bis zuletzt aufgespart, nahm ihn mit spitzenden Fingern und las ihn mit vor Abscheu bebender Stimme vor. Dann richtete er an Carsten die Fragen: »Findest Du so etwas gut? Sind das deine FreundeCarsten hatte sich schon zuvor nur mühsam das Lachen verkniffen, aber bei dieser Inquisitio brach er völlig zusammen und bekam einen längeren Lachanfall. Der Oberguru wartete ab, bis er abgeebbt war, und las dann ausgerechnet den Briefanfang noch einmal vor, erneut verbunden mit der Frage, ob Carsten dies lustig fände. Jetzt war endgültig jener Punkt erreicht, der dem der Aussprache des Namens 'Schwanzus Longus' durch Pontius Pilatus in einer bekannten Kinokomödie ähnelte, und die Hälfte aller Suchtkranken rollte kichernd vom Schemel.
Tja Carstens und meine Freundschaft hat hernach ein wenig gelitten, er ist dann lange Zeit dem Blauen Kreuz gefolgt, während ich den Weg des Dionysos weiterverfolgt habe; er hat sich zum Weibe gewandt, ich habe gen Sodom geschaut - doch kürzlich habe ich Armin, einen gemeinsamen Freund dieser Jahre wiedergetroffen, und er hat mir erzählt, Carsten habe wieder zu Trinken angefangen, und sei danach, wie ausgewechselt, wieder ein umgänglicher Mensch geworden. Subsidium, ich will ihm wieder schreiben.

Felia Freistil schrieb am 5.3. 2003 um 17:46:43 Uhr zu

Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst

Bewertung: 11 Punkt(e)

Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst.
Überlege gut, bevor Du nickst,
Und »Amen« sagst und weiterklickst.
Wie macht Er das? Wär ja geschickst,
Wenn Er da oben hängt und wichst,
Keine Hand frei hat und nix,
Der kennt anscheinend tolle Tricks!
Du fragst:"Wie macht der das, verflixt?
Hat mich da jemand ausgetrickst?
Hat mir wer Schnaps ins Glas gemixt?
Auch ich hing gern am Kreuz und wichst'!
Wird Zeit, daß du mir Antwort schickst!"
Ich merk schon, Du bist kribbeligst,
Und fragst Dich, ob Du richtig tickst,
Und so verrat' ich's, falls Du's noch nicht blickst:
Das ganze Kreuz ist umgeknickst.

dasNix schrieb am 5.3. 2003 um 16:56:39 Uhr zu

Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst

Bewertung: 3 Punkt(e)

endlich hat auch <hermann> sein persönliches stichwort
für all seine überflüssigen minuspunkte.

auf geht's hermann, bewerte runter was das zeug hält.

haa ha ha haaaaa ...
(du sitzt vor dem blaster und erlebst den eigenen wahnsinn)

Sibylle Fassungslos schrieb am 26.2. 2003 um 21:46:47 Uhr zu

Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst

Bewertung: 3 Punkt(e)

Was interessiert Dich an »Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst«?
Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

NunZilla, erst aufbrausend, dann eher resigniert schrieb am 18.12. 2008 um 13:34:47 Uhr zu

Jesus-hängt-am-Kreuz-und-wichst

Bewertung: 1 Punkt(e)

Stell dir vor, ein Vergewaltiger würde sagen:

Ich wollte sie nur kitzeln! Und Jungfrau wollte sie auch nicht ewig bleiben!"

Die Seele ist empfindlicher als der Körper, kann sich aber von fast allen Verletzungen vollkommen wieder erholen.

Daß es Menschen gibt, die in ihrer Seele eine besondere Kammer für Festtage haben, für erleuchtete Momente, auch für extreme Notfälle, das können sich offenbar manche nicht vorstellen -

irgendwie ahnen schon, sonst wüssten sie nicht, daß das Christentum seinerzeit Seelenheil im Angebot hatte.




Einige zufällige Stichwörter

Sadist
Erstellt am 20.2. 2006 um 01:37:15 Uhr von mcnep, enthält 9 Texte

AchseDerMösen
Erstellt am 1.2. 2003 um 00:48:29 Uhr von mechanical_retina, enthält 9 Texte

WarumDieHaushälterinDesPfarrersSchrie
Erstellt am 19.11. 2002 um 00:54:49 Uhr von Dr. Schuhu, enthält 36 Texte

Ausklopfer
Erstellt am 12.12. 2007 um 04:44:35 Uhr von Max, enthält 69 Texte

Opiate
Erstellt am 19.1. 2003 um 01:12:33 Uhr von biggi, enthält 12 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0126 Sek.