>Info zum Stichwort Orm | >diskutieren | >Permalink 
Fredda schrieb am 17.4. 2005 um 20:23:20 Uhr über

Orm

Das Orm ist es, das einen eine ganze Nacht lang wie im Rausch schreiben lässt, das Orm ist es, das einen tagelang an einem einzigen Satz feilen lässt, das Orm ist es, das einen das Lektorat eines tausendseitigen Romans überleben lässt.
Das Orm ist ein geheimnissvoller Planet aus purer Inspiration, an dem sich alle kreativen Kräfte des Universums bündeln. Eine Minute dort lässt einen einen Roman gebären.
Aber um dort alles zu verstehen, um sich die Ideen zugänglich machen zu können, muss man das Alphabet der Sterne beherrschen, das ist eine Schrift, aber auch ein Rhythmus, eine Musik, eine Sprache. an kann es nicht lernen, es muss einem gegeben werden.


   User-Bewertung: +1
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Orm«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Orm« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0010, 0.0005) sek. –– 736455810