Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 304, davon 193 (63,49%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 87 positiv bewertete (28,62%)
Durchschnittliche Textlänge 695 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,184 Punkte, 50 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 2.11. 1999 um 01:13:20 Uhr schrieb
Andre über 15jährigeMädels
Der neuste Text am 10.2. 2016 um 09:55:54 Uhr schrieb
Christine über 15jährigeMädels
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 50)

am 10.3. 2008 um 20:51:38 Uhr schrieb
RatBeatle über 15jährigeMädels

am 7.8. 2006 um 22:42:53 Uhr schrieb
Gerolsteiner über 15jährigeMädels

am 31.7. 2005 um 20:10:07 Uhr schrieb
GirlyBoy über 15jährigeMädels

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »15jährigeMädels«

kAthi schrieb am 17.6. 2001 um 16:56:37 Uhr zu

15jährigeMädels

Bewertung: 12 Punkt(e)

ich bin auch 15... bin eher ein einzelgänger... ich vertraue wenigen, und, das kann ein großer fehler sein - am meisten meinem freund... ist das nicht total unrealistisch, dass wir uns jetzt schon die ewige liebe versprochen haben?! ich weiß es nicht.... ich habe so viele träume und pläne, und er auch... ich habe so viele hoffnungen... vor einer ganzen weile wurde mein herz schon mal zerfetzt... das eine mal hat es wirklich jahre gedauert... ich hatte alles verdrängt... erst vor 2 jahren fiel mir die sache wieder ein... etwas, das ich mit 6 erlebt hatte... das zweite hat mich fast in den selbstmord getrieben... jetzt bin ich wieder halbwegs gesund im kopf... weil er mich da rausgezogen hat...
bin ich denn jetzt ein kleines doofes mädchen, das sich von nem 5 jahre älteren kerl ausnutzen lässt? nein...
wir waren zwei verlierer... aber das schicksal hat aus zwei verlieren zwei gewinner gemacht...

Liamara schrieb am 26.2. 2000 um 23:16:11 Uhr zu

15jährigeMädels

Bewertung: 15 Punkt(e)

Mädels in dem Alter treffen sich mit ihren Freundinnen, um über Jungs zu labern. Jungs in diesem Alter treffen sich mit ihren Freunden, um Videospiele zu spielen. Dabei könnte es sein, dass sie auch mal über die Mädels reden. Die Mädchen wiederum kaufen zusammen Make-Up in irgendeinem Drogeriemarkt und unterhalten sich dabei über Jungs. Jungs betreten diesen Drogeriemarkt höchstens, wenn ihre Mutter sie bittet, Shampoo zu kaufen. Wenn sie dabei die Mädels treffen, würden diese anfangen zu kichern und fragen, ob die Jungs Kondome kaufen. Und die Jungs kriegen einen roten Kopf und sagen: Nein, Shampoo. Tja. Es ist echt nicht leicht, 15 zu sein, und wer von uns ist nicht froh, dass er nicht mehr so jung ist ;)

15 schrieb am 17.1. 2001 um 16:30:33 Uhr zu

15jährigeMädels

Bewertung: 36 Punkt(e)

Ja, vielleicht sollte ich als 15-jährige ja auch mal meinen Beitrag zu dem Thema leisten. Was ich hier bisher so lese erschreckt mich irgendwie ein wenig. 15 ist auch nur 'ne Zahl, manche 15jährigen sind geistig schon reifer als so manche Erwachsene Frau, behaupte ich einfach mal so. Ja, ich muss auch zugeben dass viele in meinem Alter den pseudohaften Versuch machen, schon superreif zu sein, weil sie ja schon einen 19jährigen Freund haben oder schon aussehen wie eine richtige Frau oder keine Ahnung. Es gibt halt solche und solche. Aber es ist doch nicht nur ein Phänomen der 15jährigen, dass es so einige gibt, die sich grad die neuesten Bufallo-Schuhe gekauft haben und die coole Helly Henson Jacke zu Weihnachten bekommen haben plus Handy obendrauf. Mitläufer und Angebereien (meist um Unsicherheiten zu kaschieren) findet man überall, auch bei Erwachsenen, auch wenn es da vielleicht nicht mehr so stark verbreitet ist oder sich in einer anderen Form äußert. Wo ist denn der Unterschied zwischen »Hey, kuck dir mal meine neue Jacke an, die hat 200 DM gekostet und - du wirst es nicht erraten - Jan hat mich gestern auf der Party geküsstoder »Ich hab mir jetzt 'n neues Auto zugelegt. Jetzt, wo ich mir die süße Studentin von nebenan angeln will, muss halt schonmal ein BMW herAuch wenn ich das jetzt vielleicht nicht so glücklich ausgedrückt habe - parallelen der menschlichen Dummheit findet man überall, in jeder Altersstufe, bei Männern wie bei Frauen. Aber das Schubladendenken ist leider auch ein weit verbreitetes Phänomen, ebenso in fast jeder Altersstufe.

Sandkastenliebe schrieb am 20.12. 2001 um 13:04:27 Uhr zu

15jährigeMädels

Bewertung: 13 Punkt(e)

Sie kannten sich seit sie vier war und er fünf.

Als sie beinahe 14 war und er schon 15 taten sie »es« das erste Mal, langsam, vorsichtig, zärtlich, ungeschickt, sachte ... aber auch immer öfter durchaus lustvoll.

Etwas später mussten sie dann sehr aufpassen, denn genau genommen stand er jetzt mit einem Fuß im Gefängnis ...

Oliver schrieb am 11.6. 2000 um 00:33:26 Uhr zu

15jährigeMädels

Bewertung: 15 Punkt(e)

Jaja, die 15jährigen Mädels. Es scheinen mir hier eher wild-textende Horden 15jähriger Jungs am Start zu sein. Ist schon seltsam, daß in kreativ-assoziation-blaster-machines um halb eins die am höchsten bewerteten schlagworte ausschließlich niederen ursprungs sind. Nicht unbedingt die Themen. Sex ist ja durchaus eine coole Sache. Aber die Ausdrucksweise. So langsam verstehe ich Jacques Seguelas Bitte: „Erzählen Sie meiner Mutter nicht, daß ich in der Werbung arbeite. Sie glaubt, ich sei Pianist in einem Bordell.“ Mein Gott. Muß sich der Texter von heute wirklich aktuellen Sprachcodes anpassen? Vielleicht sollte ich doch Automechaniker werden...

Rhett Krimskrams schrieb am 28.6. 2000 um 00:41:38 Uhr zu

15jährigeMädels

Bewertung: 19 Punkt(e)

Als ich 15 war interessierten mich die 15jährigenMädels kaum .
Die 17jährigen, die Mädchen aus der Oberstufe waren viel interssanter .
Sie trugen die engerern T-shirts, ihre Art die Zigarette zu rauchen war einfach erwachsener und ihre ganze Haltung versprach soviel mehr an Sex und Leben als das , was meine gleichaltrigen Klassenkameradinnen versuchten .
Natürlich beachtete keines der 17jährigen Mädchen aus der Oberstufe den 15 Jahre alten , 1,65 m großen Kaspar aus der 9. Klasse , die hatten ja all schon Freunde die studierten ,und einen eigenen Wagen fuhren und sich täglich rasieren mussten .
..Ach ja , schön war die Zeit , da hatte man nboch träume.....

lemma schrieb am 29.5. 2000 um 21:38:02 Uhr zu

15jährigeMädels

Bewertung: 6 Punkt(e)

15-jährige Mädels sehen meist schon relativ erwachsen aus, versuchen auch meist, sich einigermassen erwachsen zu geben. dabei geben sie des öfteren ein pubertäres kichern von sich.
man merkt, dass man einer 15-jährigen gegenübersitzt, wenn sie anfangen will, sich mit dir über völlig belanglose populärphilosophische themen unterhalten will oder ihre antworten maximal 4 silben haben.

natürlich gibt es da auch ausnahmen, zu denen du sicherlich zählst oder gezählt hast.

esstMehrObst schrieb am 9.8. 2000 um 09:42:19 Uhr zu

15jährigeMädels

Bewertung: 11 Punkt(e)

manchmal frage ich mich, wer bei den Suchmaschinen immerzu »15jährigeMädels« eingibt, Das ist ja schon die ganze Zeit in der Statistik ganz oben
Wahrscheinlich irgendeine ABM-Kraft

maw schrieb am 4.5. 2000 um 17:30:50 Uhr zu

15jährigeMädels

Bewertung: 14 Punkt(e)

da ja heutzutage die pubertät mit 10 beginnt und mit 30 endet, sind 15jährige mädchen erst am anfang einer entwicklung, deren höhepunkt mit ende 20 erreicht wird, wenn die mädchen dann erste orangenhautprobleme diskutieren und zum zweiten mal ihre unschuld verlieren.

Einige zufällige Stichwörter

Haubenraucher
Erstellt am 11.9. 2006 um 14:54:16 Uhr von Andi, enthält 3 Texte

Strafgesetzbuch
Erstellt am 11.7. 2005 um 12:40:05 Uhr von myname, enthält 8 Texte

Aufmerksamkeitsabwendung
Erstellt am 19.5. 2001 um 01:05:56 Uhr von http://www.fortunecity.de/wolkenkratzer/orbit/823/, enthält 21 Texte

Bugatti
Erstellt am 28.10. 2005 um 21:44:25 Uhr von ARD-Ratgeber, enthält 8 Texte

Menschheitsverbrecher
Erstellt am 1.1. 2015 um 17:08:15 Uhr von Yadgar, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0465 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen