Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 127, davon 121 (95,28%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 46 positiv bewertete (36,22%)
Durchschnittliche Textlänge 164 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,102 Punkte, 40 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 4.2. 1999 um 13:18:51 Uhr schrieb
Tam über schade
Der neuste Text am 12.7. 2020 um 21:24:42 Uhr schrieb
Joshua über schade
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 40)

am 12.11. 2005 um 17:15:49 Uhr schrieb
fidelisczafas über schade

am 16.4. 2005 um 14:32:04 Uhr schrieb
Polizei über schade

am 16.7. 2004 um 21:22:46 Uhr schrieb
Tak über schade

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Schade«

Liamara schrieb am 11.2. 1999 um 01:20:54 Uhr zu

schade

Bewertung: 4 Punkt(e)

Schade? Oh, viele Dinge auf dieser Welt sind schade. Schade, dass der Blaster nicht mehr genutzt wird. Schade, dass ich so wenige Emails bekomme. Schade, dass ich noch nicht reich und berühmt bin und die grossen Verlage keine deutschen Autoren wollen, sondern lieber die amerikanischen Bestseller einkaufen und übersetzen. Schade, dass es schon so spät ist, weil ich grad so wach bin und noch was machen könnte; schade auch, dass ich morgen wieder früh aufstehen muss und bis 18.00 Uhr arbeiten muss. Schade, dass mein Teppich noch nicht da ist, weil ich dadurch auch warten muss, bis ich mir den Tisch und das Regal kaufen kann, und wenn ich zu lange warten muss hab ich kein Geld mehr. Schade auch, dass ich nicht mehr Geld habe, doch was soll man jammern, bringt ja alles nichts, und irgendwie ist ja auch alles okay so wie es ist, bla bla.

Nele schrieb am 8.3. 2000 um 21:43:10 Uhr zu

schade

Bewertung: 3 Punkt(e)

wie hoch soll der IQ sein, damit die Gnade gewährt wird einfache Dinge auch einfach zu benennen.Schade, daß die Kunst der einfachen Worte wenig Bedeutung und Wertschätzung genießt.Ich bin wütend, wenn mich Arroganz trifft und mir die richtigen Worte fehlen.Schade mir fehlen die Sprachen der Macht.Ich bin neu im net und will eine Antwort, nicht nur statistisch.

clemens schrieb am 13.7. 1999 um 20:42:48 Uhr zu

schade

Bewertung: 1 Punkt(e)

Schade-Markt wird der Name dieser Institution sein, weil:
a) der Namensgeber so heißt oder mit diesem Wort etwas bestimmtes Assoziiert, oder
b) das duetsche Wort Schade eine Aussage über das Angebot machen soll.

Fall a: Hier gibt es für einen Aussenstehenden nicht viel zu sagen.

Fall b:
Ich stelle mir eine Art Floh-Markt vor. Bei der jeder Sachen verkauft, bei denen der Weg zum Mülleimer nicht der richtige wär, also sucht man nach einem Interessenten, dem der entsprechende Gegenstand etwas Wert ist.
Sprichwort:
Wenn alle Menschen alles, was sie nicht mehr brauchen oder haben wollen auf einen großen Haufen werfen und sich anschließen jeder aus dem Haufen nehmen kann, was er will, bleibt nichts mehr übrig.
Das ist das Prinzip des Floh-Marktes.
Der Name Schade-Markt ist ein sehr angemessenes Wort dafür...

Duckman schrieb am 3.1. 2004 um 18:35:01 Uhr zu

schade

Bewertung: 2 Punkt(e)

Schade, daß du gehen mußt, lang vor deiner Zeit,
So wie ich die Dinge seh', tut's dir selbst schon leid.
Einfach so hinauszugeh'n, hast du mal bedacht,
Was dein Fortgeh'n uns, mein Freund, für einen Kummer macht.

Hier liegt dein Pfeife noch und dein Tabakstopf,
Daß du nicht mehr rauchen sollst, geht nicht in meinen Kopf.
Hier steht noch der Birnenschnaps, den ich mir jetzt eingieß',
Dir zum Gruß, der keinen Schluck im Glas verkommen ließ.

Schade, daß du gehen mußt, ausgerechnet heut',
Dabei hättest du dich so an dem Bild erfreut.
Wie die Freunde um dich steh'n, und wie sie verstört
Witzchen machen, damit man keinen sich schneuzen hört.

Allen hast du das vererbt, was bei dir rumstand,
Deine Schätze eingetauscht für eine Handvoll Sand.
Geige, Bücher, Bilder, Kram und dein Lieblingsglas.
Bloß das Erben macht uns heut' doch keinen rechten Spaß.

Schade, daß du gehen mußt vor der Erdbeer-Zeit
Auch dein Most vom vor'gen Jahr wäre bald so weit.
Wenn du heute den noch siehst, der uns're Wege lenkt,
Frag' ihn unverbindlich mal, was er sich dabei denkt.

Sicher geht es dir bei ihm eher recht als schlecht.
Sicher sucht er grade wen, der dort mit ihm zecht.
Hoch auf deiner Wolkenbank, bei Tabak und Wein,
Leg zwischen zwei Flaschen mal ein Wort für uns mit ein.

Zahlmeister schrieb am 19.6. 2001 um 23:13:48 Uhr zu

schade

Bewertung: 2 Punkt(e)

Schade,
dass ich meiner freundin nie gesagt habe wie sehr ich sie liebe. Jetzt ist es zu spät.

Schade,
dass ich nie etwas richtig unternommen habe. Jetzt ist es zu spät.

Schade,
dass ich mit dem Leben nicht klarkomme. Jetzt ist noch nichts zu spät und ich werde versuchen es zu ändern.

Vergeude dein Leben nicht!

Dasa schrieb am 7.1. 2002 um 17:47:47 Uhr zu

schade

Bewertung: 4 Punkt(e)

schade, daß es nur so wenig Bewertungspunkte gibt, denn im Blaster wird mittlerweile so viel Mist geschrieben, daß man den gar nicht mehr wegbewertet kriegt! Ich kann schon gar keine positiven Bewertungen mehr abgeben, da all meine Punkte für Sachen wie »Ich habe heute nicht gefrühstückt« oder so draufgehen!

Schade, schade....

Willy Wonka schrieb am 14.11. 2002 um 22:02:00 Uhr zu

schade

Bewertung: 1 Punkt(e)

schade, heute mittag fiel mir eine idee für einen text unter dem stichwort lehrer ein die gar nicht einmal so schlecht war.
doch jetzt, wo ich schon wieder seit stunden auf diese und andere seiten starre, bin ich zu dumpf und stumpf ihn heute noch einzutragen.
ich schließe jetzt am besten erstmal das fenster.
gutenachtblaster.

Einige zufällige Stichwörter

Zwillingserde
Erstellt am 27.11. 2001 um 11:43:08 Uhr von Veela, enthält 14 Texte

Kiel
Erstellt am 5.5. 2000 um 18:51:38 Uhr von Lord Tiruvor, enthält 47 Texte

Squeezen
Erstellt am 11.8. 2002 um 10:21:36 Uhr von Ronja, enthält 26 Texte

Stichwortspendenkonto
Erstellt am 4.6. 2003 um 18:42:58 Uhr von Bwana Honolulu, enthält 4 Texte

Kottbusser-Tor
Erstellt am 7.8. 2011 um 09:07:48 Uhr von Berliner Randnotizen, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0158 Sek.