Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 202, davon 172 (85,15%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 46 positiv bewertete (22,77%)
Durchschnittliche Textlänge 166 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,975 Punkte, 90 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.6. 2000 um 22:38:21 Uhr schrieb
Dr.Hell über Martin
Der neuste Text am 31.7. 2020 um 11:39:48 Uhr schrieb
Christine über Martin
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 90)

am 17.12. 2007 um 13:40:19 Uhr schrieb
Ralf über Martin

am 13.11. 2002 um 18:39:34 Uhr schrieb
Gronkor vom kahlen Felsen über Martin

am 15.12. 2003 um 09:50:23 Uhr schrieb
Martiny über Martin

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Martin«

Man schrieb am 29.1. 2001 um 13:13:03 Uhr zu

Martin

Bewertung: 36 Punkt(e)

Martine sind Eigenbrötler, eher eigenartig als eigenwillig. Typisches Beispiel der Heilige Martin: schneidet seinen Mantel in 2 Teile und gibt 1 Hälfte her. Was will ein Martin mit einem halben Mantel ?

Höflichkeitsliga schrieb am 16.4. 2003 um 02:48:28 Uhr zu

Martin

Bewertung: 5 Punkt(e)

Martin über die Unterschiede zwischen CDU und SPD:

Martin: Ich glaube ja, daß die Leute in der CDU egoistischer sind als die in der SPD!

Ich: (denkend: wie kann jemand der einen glatten einser in der dümnlichen Politikwissenschaftszwischenprüfung geschrieben hat, wie kann so einer kurz vor der Magisterprüfung sich nachweislich auf dem Reflexionsniveau eines kritischen Gymnasialmittelstüflers befinden? Besser gefragt, wie bekommt so jemand eine eins in so einer Prüfung, während ich in drei Wochen wahrscheinlich wegen widrigen Umstände übel abscheissen werde?) [Wohlüberlegte Widerlegung seines dümmlichen geankens], so!

Martin: Hauptsache du hast immer Recht und das letzte Wort...

Ich: (denkend: Was denn du Zipfl, ich hab genügend »möglicherweise« eingestreut um mich gegen den Vorwurf der Rechthaberei abzusichern, aber das merkt so ein gymnasialer kritischer Mittelstüfler ja nicht, der merkt ja nichtmal daß so eine Phrase wie »du meinst wohl daß du immer recht hast« der Gipfel der dümmlichen unbegründeten Rechthaberei ist! Du Arsch, du bist das dümmste Arschloch auf der ganzen Welt!) Wenns so ist, dann ists so...

Martin: Klar...

Ich: (denkend: Du Zipfl!). Haha!

Höflichkeitsliga schrieb am 16.4. 2003 um 03:07:26 Uhr zu

Martin

Bewertung: 4 Punkt(e)

Martin über seine Praktikumsstelle:

Martin: Die sind da alle total oberflächlich, die Assistentin z.B., also wir waren heute am Potsdamer Platz, weil die einen Fernseher kaufen wollte, weil der Bundestag irgendwelche Büroeinrichtungen verkauft hat, und da sind wir so entlanggelaufen, und ich konnte wirklich nicht mit der Reden, die ist nicht auf mich eingegangen...

Ich: (denkend: ich liebe diese Frau, sie muss vernünftig sein!) Wieso, was hast du denn erzählt?

Martin: na du kennst das ja, am Potsdamer Platz, also da ist ja so wenig Grün, da ist gar keine Wiese oder so, und da stehen auch so fürchterliche Skulpturen rum, das ist so moderne Kunst, das sieht total furchtbar aus, da hätte man ja auch eine Wiese anlegen können, und ich habe das so...

Ich: (denkend: Da kann er froh sein daß sie ihn nicht vor ein Auto gestoßen hat) Klar.

Ich: Jaja

wer wohl schrieb am 3.6. 2001 um 23:25:27 Uhr zu

Martin

Bewertung: 7 Punkt(e)

Martin ist ein Name, der soziale Regeln ausser Kraft setzt. Kaum ein Mensch auf dieser Welt ist in der Lage, diesen Namen in neutraler Art und Weise auszusprechen. Der deutschen Zunge bleibt entweder die Ausdrucksweise Marrrrtin, mit knarrendem R, was ein wenig sophisticated, streng, vielleicht ein wenig krümelkackerisch wirkt. Bei dem Versuch, dem Namen eine Prise mehr Alltag einzuhauchen, entgeitet man in ein dämliches »Maddin« was einem Martin den Eindruck geben muss, er würde mit einem vonne Bauarbeiters reden. Ja.. das wollte ich dazu sagen.. ein Teufelskreis...

biggi schrieb am 10.7. 2002 um 13:12:30 Uhr zu

Martin

Bewertung: 3 Punkt(e)

anatom

bin noch beim hologramm-filtern
weichzeichner sind wichtig
kann immer seltener regredieren

Björn schrieb am 7.8. 2000 um 17:46:51 Uhr zu

Martin

Bewertung: 4 Punkt(e)

B: (murikikiri)

martin ist politisch
und im geiste immer kritisch
er glaubt an kommunismus zelebriert antifaschismus
lebt im krassen nihilismus verennt sich im kritizismus
martin denkt er kämpft energisch für die revolution
und er trifft deshalb nicht immer den richtigen ton
martin möchte teil einer großen bewegung sein
so wirkt denn auch er selber manchmal etwas klein
ich habe jemand sagen hörnmartin verkauft sich unter wert
dem kann ich nur zustimmen denn ich denk es ist verkehrt
das leben nur über die ideologie zu definieren
denn man verlernt es so das individuum wie es ist zu akzeptieren
martin wohnt in einem schuhkarton den er seine wohnung nennt
er ißt nur dosenraviolie weil er sonst kein essen kennt
er popelt gern im essen weil ihm immer was nicht schmeckt
pullis hat er drei und alle sind befleckt
sieht man ihn von der seite denkt man der ist magersüchtigt
das kommt wohl auch vom rauchen denn dafür ist er berüchtigt
allgemein kann man sagen martin ist oral gestört
wüßte er was ich hier schreibe wäre er wohl doch empört
die sache mit physik wird hier lieber mal zensiert
weil am synthi steht der rothardt und der wär schwer schockiert
martin hört auch gern musik aus hamburg und seattle
ich stell mir gerade vor seine freundin eine fettel
das thema martin und die frauen das laß ich mal lieber bleiben
worüber man nicht reden kann darüber muß man schweigen

sumpi schrieb am 16.2. 2004 um 13:04:30 Uhr zu

Martin

Bewertung: 2 Punkt(e)

ist dir schon jemals martin begegnet? steht da oben.
ich möchte die frage gerne beantworten.
ja,und nein nicht wirklich. dennoch habe ich das gefühl ihm bebegnet zu sein. nicht einfach als passant. nein, ganz nah. nicht angerempelt, nein.
tief in mir gibt es wohl diesen martin,
toschibar, voyager, heynz, nudelchen, KIA, biggi...eine zusammensetzung atomarer teilchen, eine seltsame mischung leben. ja, ich bin martin begegnet.

Einige zufällige Stichwörter

Vorschlag
Erstellt am 24.5. 2000 um 23:18:39 Uhr von Karla, enthält 29 Texte

Ehemann
Erstellt am 22.3. 2002 um 07:29:58 Uhr von martin, enthält 22 Texte

Chaps
Erstellt am 23.10. 2003 um 21:16:00 Uhr von mcnep, enthält 6 Texte

ALMLEDDNSDRUFO
Erstellt am 13.2. 2003 um 04:25:21 Uhr von solarschule, enthält 8 Texte

hhhhhhhsccccccccccchhhhhhh
Erstellt am 5.4. 2002 um 17:46:26 Uhr von Teekesselchen, enthält 18 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0222 Sek.