Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 27, davon 27 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 10 positiv bewertete (37,04%)
Durchschnittliche Textlänge 577 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,185 Punkte, 13 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 28.2. 2003 um 23:41:36 Uhr schrieb
mod über heise
Der neuste Text am 3.2. 2019 um 12:01:35 Uhr schrieb
ungerichteter Graf über heise
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 13)

am 26.3. 2017 um 10:22:02 Uhr schrieb
Popoklatsche über heise

am 5.5. 2009 um 13:11:41 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über heise

am 26.3. 2017 um 10:20:43 Uhr schrieb
Pornoclub Feuerbach über heise

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Heise«

elfboi schrieb am 1.3. 2003 um 02:47:00 Uhr zu

heise

Bewertung: 12 Punkt(e)

Die Diskussionen in den heise-Foren sind immer so anstrengend... die Leute im Newsticker sind teilweise unglaublich uninformiert, glauben aber, alles zu wissen (ich WEISS wenigstens, daß mein Wissen begrenzt ist), und die Leute im Telepolis-Forum haben zwar teilweise ein gewisses politisches Bewußtsein, aber die ganzen Trolle und SPIEGEL-Leser-Deppen machen es teilweise komplett unbenutzbar. Nun, bei Indymedia ist es auch recht schlimm, aber dort bleiben die Diskussionen begrenzt, da es eben kein Diskussionsforum gibt, sondern nur die Möglichkeit, Anmerkungen zu einem Text einzugeben.
Ich mag Telepolis und den heise Newsticker, aber die Foren sind anstrengend.

Das Gift schrieb am 1.3. 2003 um 03:51:22 Uhr zu

heise

Bewertung: 7 Punkt(e)

Eigentlich wußte ich nichts von www.heise.de, bis ich dort irgendwann über Google eine Meldung fand, die einen Gig von mir und meiner Crew betraf und ich weiß bis heute nicht, woher die das wissen bzw. wer es denen gesteckt hat ...

goliat schrieb am 17.11. 2005 um 23:30:27 Uhr zu

heise

Bewertung: 3 Punkt(e)

Telepolis ist nicht wirklich besser als Spiegel.de. Über Florian Rötzers Rechtschreib- und Grammatikkünste kann man aber immer wieder schön lachen; und über die Typen die sich ständig in den Diskussionen über ihn beschweren - sehr süß, die gehen bestimmt auch zu Bundestagswahlen, mit ungefähr demselben Effekt.. Noch lustiger in Hinblick auf hirnlose Bemühungen um das Gute in der Welt von ansonsten wahrscheinlich intelligenten Menschen ist nur noch die FAZ mit ihrem Kampf um die alte Rechtschreibung.

XTaran schrieb am 5.3. 2003 um 03:12:50 Uhr zu

heise

Bewertung: 1 Punkt(e)

Die Foren sind reine Troll-Brutstätten. Informatives findet man darin selten, man kann sie also getrost ignorieren.

Die Nachrichten des Newstickers IMHO etwas zu wirtschaftslastig, ansonsten ist das aber eine gute und zuverlässige Nachrichtenquelle.

Die c't ist mir etwas zu windows-lastig, die iX ist mir lieber. Allerdings ist die Werbung für die iX teils etwas heftig und eingebildet.

Einige zufällige Stichwörter

Pfeffer-und-Salz-Schwielenwels
Erstellt am 16.3. 2007 um 20:42:06 Uhr von platypus, enthält 3 Texte

Bildschirm
Erstellt am 14.3. 1999 um 02:54:06 Uhr von Dragan , enthält 51 Texte

durch
Erstellt am 5.4. 2001 um 16:06:23 Uhr von doG, enthält 141 Texte

Krawatte
Erstellt am 29.1. 2001 um 14:21:33 Uhr von Tanna, enthält 47 Texte

Wäscheklammer
Erstellt am 12.6. 2001 um 15:34:54 Uhr von Joaquin, enthält 22 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0224 Sek.