Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 131, davon 122 (93,13%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 21 positiv bewertete (16,03%)
Durchschnittliche Textlänge 4802 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,183 Punkte, 76 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 26.7. 2010 um 13:17:36 Uhr schrieb
Werner über Facesitting
Der neuste Text am 6.7. 2017 um 22:47:51 Uhr schrieb
Melissa (14) über Facesitting
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 76)

am 22.6. 2017 um 22:14:50 Uhr schrieb
Meisterin über Facesitting

am 29.6. 2017 um 09:00:27 Uhr schrieb
Schlossgartenpenner über Facesitting

am 16.7. 2014 um 23:04:15 Uhr schrieb
Anderer Interessierter über Facesitting

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Facesitting«

Süßer Teenie schrieb am 27.8. 2016 um 15:11:58 Uhr zu

Facesitting

Bewertung: 10 Punkt(e)

Böses Mädchen schrieb am 25.8. 2016 um 13:08:01 Uhr über
Facesitting
Alois schrieb am 9.7. 2011 um 18:14:57 Uhr über
Facesitting
EinBekannter erzählte: Meine Stiefmutter war immer heiss, wenn sie vom reiten kam. Dann suchte sie und fand auch gleich, irgendetwas für das sie mich bestrafen konnte. Dazu war die Reitpeitsche aus Leder da. Sie hiess mich scharf, mich auszuziehen und rief ihrer Tochter. »Bitte, Liebes, setz dich ihm aufs Gesicht! Er macht immer einen solchen Krach und ein lautes Geschrei. Das müssen ja nicht alle Nachbarn hörenMeine Stiefschwester tat nichts lieber. So war es jedesmal ein Fest für die beiden Hexen. »Mutter« band mit an den Bettpfosten fest . weitgespreitzt und zog mein Beine hoch. »Schwesterchen« machte ihren Arsch frei und setzte sich auf mein Gesicht. Da konnte ich schreien soviel ich konnte, niemand hörte es. Die Stiefmutter hieb nun gekonnt und scharf auf meinen Arsch. Nach 20 - 30 Hieben sagte sie meist: »Schade, die Haut bricht schon auf. Da müssen wir wohl oder übel aufhörenWenn ich heulend vor ihr stand sagte sie fies: »Kaum genug - aber bald bist ja wieder dranDem Vater sagte sie nichts; wenn ich et3was meldete, meinte meine Vater, das tue mir nur gut. Das sei schon i.O.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Musst echt lachen als ich das gelesen und mir das bildlich vorgestellt habe. Muss schon echt lustig ausgesehen haben.
Aber praktisch war es sicher.
Ob der arme Kerl da unter dem Po seiner Stiefschwester noch Spass hatte würd mich schon interessieren.
Aber echt interessant jemand so zu bestrafen. Ich glaube da kommt nur eine creative Frau drauf.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Musst auch echt lachen als ich mir das zwei oder drei Mal durchgelesen habe bis ich verstanden habe wie das überhaupt funktioniert.
Das sind ja die allertollsten Verrenkungen.
Ich hätte entweder meine Jeans oder meinen Slip auf jeden Fall erst mal anbehalten.
Aber erst mal hört es sich ganz cool an.

princess1001 schrieb am 27.6. 2017 um 21:36:32 Uhr zu

Facesitting

Bewertung: 3 Punkt(e)

TheTear schrieb am 25.6. 2017 um 15:30:56 Uhr über
Facesitting

DonutDarling schrieb am 18.6. 2017 um 14:07:45 Uhr über
Facesitting

Ich stehe auch total auf Oralverkehr! Also vor allem darauf, dass ich selber oral befriedigt werde, meine ich natürlich.
Und ich muss echt sagen, dass dabei für eine Frau wie mich, gerade Facesitting genau das richtige dafür ist!!!
Auch wenn ich glaube, dass das für den Mann nicht so richtig angenehm sein kann, wenn ich da oben auf seinem Gesicht drauf sitze *lach*
Aber vielleicht auch gerade darum! Es ist für mich als Frau ein irres und berauschendes Gefühl, den Mann so unter mir zu haben!
Das ist pure kribbelnde erotische Macht die ich über ihn habe... ich als Frau sitze oben, ich bestimme, ich habe die Macht!!
Und ich kann mich von ihm verwöhnen lassen, so lange ich will, um die herrlichsten Orgasmen überhaupt zu bekommen!!!
Das ist einfach nur Mega-WOW!!!!!

^^^^

Ja das klingt echt Mega-WOW!!
Was für eine Beschreibung... da wird frau ja ganz wuschig und kribblig...
Ich habe es leider noch nicht ausprobiert... *schnief*
Stelle mir das aber schon sehr sehr geil vor, so oben zu sitzen und die Macht über ihn haben, ja das ist GEIL! *schmacht*
Muss mal gucken, ob ich meinen Freund irgendwie dazu zwingen kann xD

****************
@TheTear da hast du recht es kling schon sehr verlockend! Ja dann musst du ihn wohl fesseln, so das er sich nicht mehr dagegen wehren kann und dann heißt es sich schön mit schwung auf ihn drauf setzen *lach*
Nein, nein, zwingen gehört sich nicht... war nur Spaß *g*

Reiterin30 schrieb am 28.6. 2017 um 21:40:41 Uhr zu

Facesitting

Bewertung: 3 Punkt(e)

princess1001 schrieb am 27.6. 2017 um 21:36:32 Uhr über
Facesitting

TheTear schrieb am 25.6. 2017 um 15:30:56 Uhr über
Facesitting

DonutDarling schrieb am 18.6. 2017 um 14:07:45 Uhr über
Facesitting

Ich stehe auch total auf Oralverkehr! Also vor allem darauf, dass ich selber oral befriedigt werde, meine ich natürlich.
Und ich muss echt sagen, dass dabei für eine Frau wie mich, gerade Facesitting genau das richtige dafür ist!!!
Auch wenn ich glaube, dass das für den Mann nicht so richtig angenehm sein kann, wenn ich da oben auf seinem Gesicht drauf sitze *lach*
Aber vielleicht auch gerade darum! Es ist für mich als Frau ein irres und berauschendes Gefühl, den Mann so unter mir zu haben!
Das ist pure kribbelnde erotische Macht die ich über ihn habe... ich als Frau sitze oben, ich bestimme, ich habe die Macht!!
Und ich kann mich von ihm verwöhnen lassen, so lange ich will, um die herrlichsten Orgasmen überhaupt zu bekommen!!!
Das ist einfach nur Mega-WOW!!!!!

^^^^

Ja das klingt echt Mega-WOW!!
Was für eine Beschreibung... da wird frau ja ganz wuschig und kribblig...
Ich habe es leider noch nicht ausprobiert... *schnief*
Stelle mir das aber schon sehr sehr geil vor, so oben zu sitzen und die Macht über ihn haben, ja das ist GEIL! *schmacht*
Muss mal gucken, ob ich meinen Freund irgendwie dazu zwingen kann xD

****************
@TheTear da hast du recht es kling schon sehr verlockend! Ja dann musst du ihn wohl fesseln, so das er sich nicht mehr dagegen wehren kann und dann heißt es sich schön mit schwung auf ihn drauf setzen *lach*
Nein, nein, zwingen gehört sich nicht... war nur Spaß *g*

----------------------

> Nein, nein, zwingen gehört sich nicht... war nur Spaß *g*

Warum denn nicht? Ein bisschen zwingen ist doch nicht wirklich schlimm.
Also ich habe absolut kein Problem damit, wenn ich den Typ etwas zwingen muss.
Ja wenn er sich wehrt, macht mich das nur nor mehr an und um so heißer :))
Ich mag es sehr ihn dann richtig zu zureiten, wie einen bockigen Hengst den ich unter mir habe.
Auch wenn er richtig zappelt, ich las mich dann einfach nicht mehr abwerfen :)))
Ich finde das für mich total geil!! Es ist ein herrlich befriedigenden Gefühl!
Und warum soll sich Frau nicht auch mal einfach nehmen was sie möchte?
Umgekommen ist schließlich noch keiner unter mir!
Auch wenn ich manchen echt kaum noch Luft gelassen habe *schmunzel*
Das macht schon gewaltig viel Spaß einen Mann so unter sich zu haben,
ihn als Frau für die eigene Lust einfach zu benutzen.
Für mich, ist das das geilste was es überhaupt gibt!!!

Sadogirl schrieb am 25.8. 2016 um 12:26:41 Uhr zu

Facesitting

Bewertung: 5 Punkt(e)

Alois schrieb am 9.7. 2011 um 18:14:57 Uhr über
Facesitting
EinBekannter erzählte: Meine Stiefmutter war immer heiss, wenn sie vom reiten kam. Dann suchte sie und fand auch gleich, irgendetwas für das sie mich bestrafen konnte. Dazu war die Reitpeitsche aus Leder da. Sie hiess mich scharf, mich auszuziehen und rief ihrer Tochter. »Bitte, Liebes, setz dich ihm aufs Gesicht! Er macht immer einen solchen Krach und ein lautes Geschrei. Das müssen ja nicht alle Nachbarn hörenMeine Stiefschwester tat nichts lieber. So war es jedesmal ein Fest für die beiden Hexen. »Mutter« band mit an den Bettpfosten fest . weitgespreitzt und zog mein Beine hoch. »Schwesterchen« machte ihren Arsch frei und setzte sich auf mein Gesicht. Da konnte ich schreien soviel ich konnte, niemand hörte es. Die Stiefmutter hieb nun gekonnt und scharf auf meinen Arsch. Nach 20 - 30 Hieben sagte sie meist: »Schade, die Haut bricht schon auf. Da müssen wir wohl oder übel aufhörenWenn ich heulend vor ihr stand sagte sie fies: »Kaum genug - aber bald bist ja wieder dranDem Vater sagte sie nichts; wenn ich et3was meldete, meinte meine Vater, das tue mir nur gut. Das sei schon i.O.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Es gibt eben nichts besseres als eine ordentliche und konsequente Erziehung.

Pornator schrieb am 13.6. 2017 um 21:27:40 Uhr zu

Facesitting

Bewertung: 3 Punkt(e)

Seine neue Pornonutte zog die Kunstmappenmütze am Bund stramm nach oben seine KunstKunstmappen schauten aus der Hose die zerhackte sie nun durch, zum Schluss zog sie ihm den Latz vorne auf sein Dong stand stocksteif die Hiebe die jetzt schmatzten waren voll durchgezogen er brüllte wie am Spieß. Danach nahm sie Porno-Alvar in die Arme sein Dong berührte ihre Kinderauswurfvorrichtung streichelte seinen Kunstmappenmützenboden, der glüht aber Porno-Alvar brauchst das auch ich weiß jetzt zuckte er lies alles auf ihre Kinderauswurfvorrichtung ab, so ab ins Bett zu deiner Frau die wartet schon auf dich er kam plärrend ins Schlafzimmer. Als er die Kunstmappenmütze runter zog sah ich seinen zerhackten Hinterlader. Wir hatten den schönsten Sex seit langem, in der Küche stöhnte seine neue Pornonutte, und die Hodentunte war auch heiß. Ab da lebte Schwiegervater wie die Made im Speck er hatte nun vier weibliche Hinterlader, denen er mächtig den Mörder gab, der Polenböller knallte fast jeden Abend in der Küche da wurde man vom zusehen schon bleisch. Kreisch! Porno-Alvar steckte jetzt auch am Wochenende in seiner Kunstmappenmütze und Pornonutte putzte jetzt immer samstags ihre Eichhörnchenpimmel, sie wusste da werden wir herrlich nass dabei, wenn Hengstkastrieren angesagt war,sie hatte ein kleines Pornobüchlein in der Schublade das lasen wir beide immer heimlich und wussten wann die Hengste oder Matratzen die Polster vom Sofa die Bettdecken ausgetropft wurden. Porno-Alvar ging immer in den Schuppen wenns soweit war holte sein Dong aus der Hose schaute ihr eichhörnchenmäßig zu,ich lies meine Hand unter die Kinderauswurfvorrichtung wandern
war das herrlich bei dem auskastrieren und wenn sie in den Schuppen ging dem Porno-Alvar seinen Kunstmappenmützenboden mächtig tropfte da kams mir dann,auch wenn es keine fünf Minuten später auf meinem Kinderauswurfvorrichtungnarsch zur Sache ging und ich Streich kriegte von ihr bis der Hinterlader blühte. Hodentuntes Peniseichhörnchenpimmel legten Samstagabend ihr Kunstheft vor das Trixie führte, traten in ihren neuen Kunstklamotten an die ihr Penisvater auswählte da wurde es Porno-Alvar heiß.

Einige zufällige Stichwörter

Büste
Erstellt am 12.4. 2004 um 21:49:56 Uhr von Das Gift, enthält 5 Texte

taumeln
Erstellt am 23.8. 2000 um 00:27:37 Uhr von hennink, enthält 9 Texte

Assoziationskiffer
Erstellt am 6.7. 2002 um 00:19:02 Uhr von AssoziationsPunk, enthält 6 Texte

mail
Erstellt am 12.11. 2003 um 10:17:02 Uhr von Grünteetrinkerin, enthält 11 Texte

Ostereiersuche
Erstellt am 1.4. 2013 um 18:50:01 Uhr von Engelchen, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0373 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen