Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 83, davon 82 (98,80%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 44 positiv bewertete (53,01%)
Durchschnittliche Textlänge 238 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,843 Punkte, 25 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 22.11. 1999 um 02:40:56 Uhr schrieb
Berny Berlin über Single
Der neuste Text am 15.7. 2021 um 11:15:05 Uhr schrieb
Andy über Single
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 25)

am 13.1. 2004 um 22:26:01 Uhr schrieb
Hase über Single

am 7.5. 2002 um 11:34:08 Uhr schrieb
Schranzistor über Single

am 5.1. 2006 um 03:00:11 Uhr schrieb
Raul über Single

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Single«

jameika schrieb am 12.12. 2005 um 12:03:25 Uhr zu

Single

Bewertung: 6 Punkt(e)

Alter 18
Wohnort: Schmalkalden-Meiningen, Thüringen
Sternzeichen: Löwe
Körpergröße: 163 cm
Schulbildung: Realschule
Allgemeines Aussehen: gemischt
Berufsfeld: Finanzen/Buchhaltung/Versicherung
Figur: durchschnittlich
Homepage: http://singlesunited.de/JaMeika
Frisur: lockig
Augenfarbe: blau

peter o schrieb am 4.2. 2000 um 02:31:34 Uhr zu

Single

Bewertung: 6 Punkt(e)

einsam? ich doch nicht. was soll mir fehlen? wovor soll ich angst haben? ich finde mich supertoll. wie ich so durchs leben gehe. ganz auf mich gestellt. kann tun und lassen, was ich wil. die paare, die ich kenne, sind auch nicht glücklicher. jetzt geht das in meinem bekanntenkreis auch schon mit den babys los. und heiraten. und nest bauen. beziehungs-unfähing, ich? und wenn schon. wem schadets? also. ein wort wie jedes. ski-unfähig. tanz-unfähig. kaffee-unfähig. in meiner welt gibts keinen streit. ich habe immer recht - so recht, daß ich darüber schon gar nicht mehr nachdenke. denn selbst fehler machen ist rechtens in meiner welt. niemand fühlt sich verletzt oder vernachlässigt. wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht. mein credo. aber verwechsel das nicht mit oberflächlichkeit - nein nein. ich kann zuhören und mitfühlen und trösten. überhaupt entwickelte ich mich zum hauspsychologen vieler pärchen. weil ich so schön unparteiisch bin. so weit weg von dem ganzen. ich gebe zu, ich brauche das auch. den blick hinter die kulissen. nur um, theoretisch zu bestätigen, daß die praxis nix bringt. eins noch: falls du jetzt mit geborgenheit, zuneigung, sex und dem ganzen kram kommst - vergiss es. einmal um den block joggen bewirkt das selbe. und glaub mir - ich jogge wie ein wilder ...

smint schrieb am 8.8. 2000 um 12:44:19 Uhr zu

Single

Bewertung: 2 Punkt(e)

Single zu sein, läuft synonym mit Selbstfindung.
Endlich haben die Leute, sonst immer nur auffindbar als Zwilling, Zeit, sich um sich selbst zu kümmern. Die eigenen Interessen entstehen wieder. Man MUSS sich in Selbstbeschäftigung üben. um dann, wohlgestärkt mit neuem Lebensgefühl, eine neue Partnerschaft einzugehen, eine, die uns singles wieder zu Kompromissen zwingtSportschau oder nur die Liebe zählt, Schatz?«)die wir aber doch immer wieder gerne einzugehen bereit sind. Zum glück.

tinky-winky schrieb am 23.2. 2001 um 17:20:43 Uhr zu

Single

Bewertung: 3 Punkt(e)

heute nachmittag, das war kein Depp, sondern der hat es wieder zurück auf den Punkt gebracht. es waren neue Werte da, alle samt beruhigend und so war er dann auch. das hat mir gut getan. zwar hat er gemeint, das er auch nicht der richtige wäre, aber ich sehe jetzt wieder Land, und weiß wo ich weiter machen kann, und auch durchaus alleine.
ich weiß nicht, ob er zu beruhigend war, aber es kann doch auch gar nicht sein, das es schon gleich auf ein paar Tage ankommen soll.

Samuel Ngungo schrieb am 12.4. 2003 um 08:09:49 Uhr zu

Single

Bewertung: 4 Punkt(e)

Lady Madonna von den Beatles war Single. Anfangs war sie ja mächtig stolz darauf, dass sie sich oft auf dem Plattenteller drehen durfte. »Hui, jetzt geht's rundDamals war sie immer gut aufgelegt und merkte nicht, daß ihr Dasein im Vergleich zu dem der LPs doch ziemlich monoton war, wenn auch nicht mono. Erst später, als ihr Besitzer sich anderen Hits zuwandte, merkte sie wie einsam sie im Grunde war. Da besann sie sich ihrer vernachlässigten B-Seite und tröstete sich ein wenig mit dem Traum von der »Revolution«. Später schloß sie dann im engen Plattenbau Bekanntschaft mit Jumpin' Jack Flash von den Stones. Die beiden wurden ein Paar. Sie gründeten sogar eine richtige Familie, denn Jumpin' Jack Flash brachte als B-Seite Child of the Moon mit in die Ehe.

Singles bleiben die beiden trotz allem. Manchmal, in einer Anwandlung von Nostalgie, läßt der Besitzer ihre Musik auch heute noch erklingen. »Iiihh, wie die Nadel kitzeltAn Power haben Lady Madonna und Jumpin' Jack Flash nichts eingebüßt, auch wenn sie in ihrem Leben einige Kratzer abbekommen haben.

Gabriel schrieb am 22.11. 1999 um 07:03:57 Uhr zu

Single

Bewertung: 2 Punkt(e)

Single zu sein ist nicht besonders toll. Eigentlich nur dann, wenn man sich auch die ganze Zeit mit sich selbst beschäftigen kann und einem das nicht langweilig wird.
Die meisten Singles wollen zwar wieder einen Partner haben, aber er soll gefälligst so sein, wie sie ihn sich vorstellen! Möglichst pflegeleicht. Das sind die Leute natürlich nicht und so kommt schon nach kurzer Zeit, wenn das Verliebtsein nachlässt, die Große Enttäuschung (TM). Und schwupps, wird sich getrennt. Deshalb gibt es so viele Singles - die Leute wollen sich nicht ändern, es sind immer die anderen, die sich ändern sollen.

Einige zufällige Stichwörter

Zerwürfnis
Erstellt am 3.7. 2006 um 23:55:29 Uhr von Elinor, enthält 4 Texte

Heddesheim
Erstellt am 10.4. 2003 um 21:11:24 Uhr von Samstagkicker, enthält 6 Texte

Jonas-und-Lukas-haben-coronabedingt-ein-Sexdefizit
Erstellt am 3.5. 2021 um 10:59:26 Uhr von Larissa, enthält 7 Texte

Schrumpelritzchen
Erstellt am 26.10. 2001 um 14:33:27 Uhr von Fensterl, enthält 8 Texte

Hosenscheisser
Erstellt am 6.6. 2002 um 14:14:01 Uhr von Knotenlöser, enthält 28 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0323 Sek.