Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 267, davon 248 (92,88%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 48 positiv bewertete (17,98%)
Durchschnittliche Textlänge 120 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,300 Punkte, 114 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 30.3. 1999 um 15:49:32 Uhr schrieb
Q über ein
Der neuste Text am 12.6. 2018 um 15:07:40 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über ein
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 114)

am 28.8. 2005 um 22:20:39 Uhr schrieb
schamil über ein

am 20.5. 2005 um 06:25:55 Uhr schrieb
danijel divjak über ein

am 17.10. 2011 um 10:49:09 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über ein

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Ein«

Mr. Mac Gyver schrieb am 17.8. 2001 um 00:03:49 Uhr zu

ein

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ein Hund namens »Sex«


Jeder, der einen Hund hat, nennt ihn »Rex« oder »Waldi«. Ich nenne meinen
»Sex«.

Er ist ein großartiger Kumpel, aber er hat mich in große Schwierigkeiten
gebracht.
Als ich zum Rathaus ging, um seine Hundelizenz zu erneuern, sagte ich dem
Angestellten, daß ich gerne eine Lizenz für Sex hätte. Er erwiderte "Oh, ich
hätte auch gerne eine!». Dann sagte ich: «Aber dies ist ein Hund". Dazu meinte
er, daß er sich nicht dafür interessiere, wie sie aussieht. Dann sagte ich,
»Ich versteh nicht, ich habe Sex seit ich 9 Jahre alt bin«. Er blinzelte und
sagte: »Da sind sie ja noch ein Kind gewesen
Als ich heiratete und auf meine Flitterwochen ging, nahm ich den Hund mit. Ich
sagte dem Hotelangestellten, daß ich ein Zimmer für meine Frau und mich
wollte, und ein extra Raum für Sex.
Er sagte: »Sie brauchen kein spezielles Zimmer«. Solange Sie ihre Rechnung
zahlen, ist mir egal, was Sie auf ihrem Zimmer machen. Ich sagte: "Schauen
Sie, Sie scheinen nicht zu verstehen, Sex hält mich die ganze Nacht wach". Der
Angestellte sagte: »Lustig -- ich habe das selbe Problem
Einen Tag nahm ich mit Sex an einem Wettbewerb teil, aber bevor der Wettkampf
begann, lief der Hund davon. Ein anderer Bewerber fragte mich, warum ich hier
rumstehe. Ich sagte ihm, daß ich beabsichtigte, mit Sex am Wettbewerb
teilzunehmen. Darauf meinte er, ich sollte meine Karten verkaufen. "Aber Sie
verstehen nicht, ich hatte gehofft, mit Sex ins Fernsehen zu kommen". Er
sagte: »Nun, da jetzt überall Kabel ist, ist das nichts besonders mehr
Als meine Frau und ich uns trennten, gingen wir vor Gericht um um das
Sorgerecht für den Hund zu kämpfen. Ich sagte "Euer Ehren, ich hatte Sex bevor
ich verheiratet war» Der Richter sagte, «Dieser Gerichtssaal ist kein
Beichtstuhl, bleiben Sie beim Fall."
Dann sagte ich ihm, daß mich Sex verließ, nachdem ich verheiratet war. Er
sagte: »Das ist nicht Ungewöhnlich. Es geschieht bei vielen Leuten
Letzte Nacht lief Sex wieder davon. Ich verbrachte Stunden, um in der Stadt
nach ihm zu suchen. Ein Polizist kam zu mir herüber und fragte: "Was tun Sie
in dieser Gasse um 4 Uhr am Morgen?" Ich sagte ihm, daß ich Sex suchte, .....

sintra schrieb am 1.11. 2004 um 11:22:47 Uhr zu

ein

Bewertung: 1 Punkt(e)

Ein Mal ist kein Mal.
Hm, ist das wirklich so? Wenn ich ein Mal heirate, ist es wie nie geheiratet zu haben? Wenn ich ein Mal gegen einen Baum fahre, bin ich eigentlich gar nicht gegen den Baum gefahren?

Und wenn ich dann das zweite Mal gegen einen Baum fahre, bin ich dann zwei Mal gegen einen Baum gefahren oder nur ein Mal? Denn das erste Mal zählte ja nicht, weil es nur ein Mal war. Wenn das zweite Mal dann aber das erste Mal ist. Ist das zweite Mal ja auch wieder ein Mal und das ist ja bekanntermaßen kein Mal. Das bedeutet also, dass ich nicht gegen einen Baum fahren kann - seltsam, oder?

Freya schrieb am 26.12. 2001 um 17:23:24 Uhr zu

ein

Bewertung: 1 Punkt(e)

Ein mann ist kein hund sondern ein mensch obwohl es auch da ausnahmen gibt.Zum Beispiel mein Freund. Der will immer mit mir sex wen ich trächtig bin was mir ziemlich auf die nerven geht den er kennt nur eine stellung und da muss ich auf allen vieren knien und er besorgts mir von hinten was aber nicht lange dauert den der is gleich fertig. Danach rennt er dann auf allen vieren aus dem zimmer und fängt an zu heulen.Ich muss dann logischer weise zum vibrator greifen.Aber seine freunde wollen auch immer ran wen sie da sind.Wen viele da sind lass ich sie machen doch sie sind nicht viel besser als mein freund.Er ist auch ziemlich behaart und hat auch einen schmalen langen kiefer er frisst aus der schüssel am boden und trinkt aus der kloschüssel.Wenn wir über die felder spazieren gehen läuft er allen hasen nach. Wenn ich mirs so recht überlege er könnte eigentlich auch ein hund sein!Ich hab ihn mir ja auch in der tierhandlung gekauft wäre also kein wunder wenn..........

Klito schrieb am 8.5. 2002 um 09:23:24 Uhr zu

ein

Bewertung: 2 Punkt(e)

»ein« interessiert mich gar nicht. Außer, daß ich _ein_ Stichwort kreieren will. Nur _ein_ Stichwort, nämlich das, welches mir der Blaster geklaut hat.

Jablonsky schrieb am 21.12. 2000 um 22:26:26 Uhr zu

ein

Bewertung: 6 Punkt(e)

Ein Ei mit n am Ende - was soll's, ist mir auch recht. Hauptsache es hat 6 Minuten gekocht.

susanne schrieb am 4.2. 2005 um 16:04:59 Uhr zu

ein

Bewertung: 1 Punkt(e)

Einmal kam ein Mann mit einem Einmann-Boot zu meinem einsamen Haus.
Er sah auch einsam aus. also lud ich ihn in mein einsames Haus ein.
Eins, zwei, schwupp und er war wieder weg.
Der einsame Mann mit seinem Einmann-Boot war nämlich gerne einsam.

Just_an_Idiot schrieb am 25.3. 2005 um 00:48:06 Uhr zu

ein

Bewertung: 1 Punkt(e)

Ein... die Bezeichnung für etwas Einsames... es gibt nichts Zweites... man kann nicht glücklich werden allein...

Eine andere Auslegung ist ein Ganzes... Eins mit sich werden... die Vollendung...

oder man nenne dieses hier schlicht und einfach Stuss... =^-^=

Einige zufällige Stichwörter

LOBOTOMIE
Erstellt am 14.5. 2003 um 03:06:56 Uhr von wugatsga, enthält 24 Texte

Ladenhüter
Erstellt am 5.4. 2005 um 15:21:21 Uhr von mcnep, enthält 9 Texte

Inkarnat
Erstellt am 5.3. 2002 um 14:33:32 Uhr von Belletriste, enthält 14 Texte

Die-Maschine-die-eckige-Eier-macht
Erstellt am 3.10. 2002 um 21:13:53 Uhr von mcnep, enthält 18 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0196 Sek.