Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 90, davon 88 (97,78%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 21 positiv bewertete (23,33%)
Durchschnittliche Textlänge 272 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,244 Punkte, 49 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 28.1. 2000 um 13:33:26 Uhr schrieb
Tanna über sehen
Der neuste Text am 31.8. 2016 um 09:17:59 Uhr schrieb
Christine über sehen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 49)

am 23.12. 2009 um 22:15:51 Uhr schrieb
jjh über sehen

am 3.12. 2006 um 20:26:07 Uhr schrieb
papi über sehen

am 4.6. 2006 um 20:03:15 Uhr schrieb
holländer über sehen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Sehen«

beni schrieb am 12.1. 2001 um 21:11:07 Uhr zu

sehen

Bewertung: 7 Punkt(e)

seit ich fünf bin, kann ich wegen eines unfalls nicht mehr sehen. in meiner erinnerung sehe ich nur noch einige konkrete bilder und situationen klar vor mir. die anderen bilder verschwimmen mit dem, was ich in meiner vorstellung aus all den tönen, formen und gerüchen gemacht habe. so setze ich mir die welt in meinem kopf selbst zusammen. bei allem was ich tue, habe ich bilder in meinem kopf.
zwar bin ich blind, doch kann ich alles sehen, was ich will.

Björn schrieb am 6.8. 2000 um 12:23:50 Uhr zu

sehen

Bewertung: 2 Punkt(e)

B: manchmal macht es klick im Hirn. so aus ob jemand auf den Auslöser gedrückt hätte. und das was man gerade sieht brennt sich ein wie auf eine Photoplatte. ein bild das du nie wieder verlieren wirst. Aber nie kann man das steuern. so wie wenn man anfängt im halbschlaf den eigenen traum beeinflussen zu wollen. man wacht auf und merkt, das man den traum nicht ändern kann, auch wenn man gerne anders wäre, und ändern ist schwer, aber im sommer einfacher. aber zurück zu den bildern. die entscheiden also selber wann si sich einbrennen. dú kannst nicht bestimmen: wow dieser strand sieht toll aus jetzt will ich klicken, oder wenn deinen frau gerade diesen wahnsinnig entrückten gesichtsausdruck hat - es geht nicht. Dafür kann man sich vielleicht eine ziemlich langweilige straße aufnehemen.
aber wenn ich so an alle Bildplatten in meinem Hirn denke denke ich schon das das unterbewußtsein eigentlich ganz gut auswählt so in der summe. Und eben keine Urlaubsbilder. keien Beweisphotos.
manchmal wäre es schön andere leute an diesen bildern teilhaben zu lassen. aber ich glaube das gibt es nicht.

Mik schrieb am 3.10. 2000 um 00:38:12 Uhr zu

sehen

Bewertung: 3 Punkt(e)

Mein Vater wurde mit 40 blind. Eine Tante meiner ersten Frau war von Geburt an blind. Ich habe gelernt mit die Händen, den Ohren und mit dem Herzen zu sehen.

Joachim schrieb am 4.10. 2003 um 16:33:12 Uhr zu

sehen

Bewertung: 1 Punkt(e)

ICH BIN fast in Ohnmacht gefallen, als ICH MIR das erste Mal bewusst begenet bin. Das war sehen für mich. Zu meinem erstauenen stellte ICH fest, dass ICH mich mit meinen Augen gar nicht sehen konnte, da ICH unsichtbar BIN. Zum Glück weis ICH, dass ICH die MACHT habe und damit der Macht nichts passieren kann, habe ICH die MACHT an das unsichtbare ICH BIN übertragen. So habe ICH die MACHT zu sagen ICH BIN ES NICHT. Weil nur ICH das weis, ist Reden Silber und Schweigen ist Gold. Lesen ist Schweigen. Schreiben ist Reden. Sehen ist Verstehen. Was hast Du gesehen, wenn Du jemanden gehört hast und zu ihm sagt ICH habe verstanden? Das Wissen davon ist Sehen.

matthias schrieb am 5.11. 2000 um 13:16:58 Uhr zu

sehen

Bewertung: 5 Punkt(e)


Zitat von ich weiß nicht mehr wem:

wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: »wo kämen wir hin« und keiner ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen

Einige zufällige Stichwörter

Seitensprünge
Erstellt am 22.2. 2002 um 02:09:40 Uhr von martin, enthält 74 Texte

Geier
Erstellt am 13.10. 2000 um 18:18:09 Uhr von bluecat, enthält 30 Texte

Suizid
Erstellt am 28.12. 2001 um 01:38:23 Uhr von Gaddhafi, enthält 164 Texte

Elfentod
Erstellt am 7.5. 2007 um 22:09:16 Uhr von hyperbel, enthält 5 Texte

abschlaffen
Erstellt am 12.8. 2020 um 18:07:33 Uhr von caramac, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0159 Sek.