Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 136, davon 132 (97,06%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 71 positiv bewertete (52,21%)
Durchschnittliche Textlänge 221 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,228 Punkte, 38 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 11.8. 2000 um 11:47:12 Uhr schrieb
Manfred über Windows
Der neuste Text am 10.11. 2022 um 02:12:24 Uhr schrieb
Yadgar über Windows
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 38)

am 22.3. 2006 um 19:45:17 Uhr schrieb
kingfish über Windows

am 13.1. 2004 um 11:20:48 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Windows

am 27.6. 2007 um 22:39:45 Uhr schrieb
Jraxxo über Windows

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Windows«

Holger Winkler schrieb am 22.8. 2000 um 20:21:59 Uhr zu

Windows

Bewertung: 17 Punkt(e)

Sehr lustig ist folgendes: Mache ein Screenshot vom Desktop, lösche alle Ordner, Icons, verstecke die Taskleiste und binde dann den Screenshot als Hintergrundbild ein. Schon bald werden Alle auf dem Bild doppelklicken und herumdrücken und sich wundern, dass die Kiste schon wieder abgestürzt ist. Übelste Verwünschungen auf den Verbrecher Bill Gates aussprechend, wird dann der Restknopf gedrückt, aber nach dem Hochfahren ist alles sofort wieder abgestürzt. Etwas bedenklich ist, dass man, nachdem man eben erst das Hintergrund eingebunden hat, selbst auf den Start-Button drückt und ähnliche Blödheiten macht, weil man scheinbar sehr gut konditioniert worden ist.

Dragan schrieb am 11.8. 2000 um 11:48:16 Uhr zu

Windows

Bewertung: 27 Punkt(e)

- Wenn man die Windows NT Installations-CD rückwärts abspielt, hört man satanische Botschaften.

- Das ist ja noch garnichts, wenn man sie richtig herum abspielt, wird NT installiert!

Floz schrieb am 9.5. 2001 um 14:03:13 Uhr zu

Windows

Bewertung: 7 Punkt(e)

Features von Windows '95:
*Multitasking - Jetzt ist es möglich, mehrere Programme gleichzeitig abstürzen zu lassen
*Microsoft Network - Rede mit anderen Leuten über Deine Windows-'95-Absturz-Erfahrungen
*Multimedia - Jetzt gibt es Systemabstürze mit viel Grafik und Sound
*Kompatibel - Es kann auch Deine alten Windows 3.11 Programme abstürzen lassen

Bei der Microsoft-Hotline:
Anrufer: »Seit ich die Windows98-Beta installiert habe, stürzt Office '97 laufend ab
Hotline: »Wir hatten hier das gleiche Problem
Anrufer: »Und was haben Sie gemacht
Hotline: »Wir haben die Beta ein zweites Mal installiert.«
Anrufer: »Gut, dann versuche ich das jetzt auch
Eine Stunde später...
Anrufer: »Jetzt läuft bei mir gar nichts mehr
Hotline: »Bei uns auch nicht...«

Billy the Kid schrieb am 25.4. 2001 um 23:03:55 Uhr zu

Windows

Bewertung: 6 Punkt(e)

Mein Windows tut manchmal komische Sachen. Ich will niemanden verteidigen, aber vermutlich sind für einen Teil der Probleme dieses Systems andere Ursachen zu finden.
Zum Beispiel NoNameRams. Da gibt es teilweise seltsame Phänomene. Zum Beispiel gibt es einen kleinen Chip, dessen Aufgabe es ist, die verschieden Delays der Zugriffszeit an den Prozessor zu übermitteln, damit alles richtig abläuft. Bei manchen, hoffentlich wenigen Bauteilen, ich bin mir da noch nicht so im Klaren, sind diese Informationen auf den Ram-Bausteinen aus Kostengründen nachlässigerweise falsch oder garnicht eingestellt. Das führt (auch) zu den berühmten blauen Bildschirmen oder sonstigen Abstürzen.
Trotzdem sollte es verboten sein ein Programm zu schreiben, bei dem Fehler nicht an der Ursache behoben werden, sondern durch nachträgliche Umwege vertuscht werden, bis die wahrscheinlichkeit des Auftretens unter einen gewissen Schwellenwert gesunken ist.
Linux ist klar besser, aber der Unterschied im Komfort sollte einem auch die Leistung der Microsoft-Leute vor Augen führen. Wenn jemand keinen Plan von Computern hat, ausserdem noch keinen Bock hat, sich damit auseinanderzusetzen, dann ist Windows ja wohl genau das Richtige.
Aber ich bin fertig damit, mich kotzen nur diese Leute an, die immer und überall das Schlechte suchen, sich daran aufgeilen, angeblich mehr zu wissen und dann anfangen ihre Jünger zu suchen.
Auf, tut was ihr könnt, bewertet den Text raus!

vierSaiten.org schrieb am 8.8. 2001 um 23:59:38 Uhr zu

Windows

Bewertung: 8 Punkt(e)

Das Wort 'Windows' stammt aus einem alten Sioux Dialekt und bedeutet: 'Weißer Mann starrt durch Glasscheibe auf Sanduhr'

Kosar schrieb am 8.6. 2009 um 14:36:31 Uhr zu

Windows

Bewertung: 3 Punkt(e)

Es war einmal ein Junge, der auf die Frage nach seinem Berufswunsch antwortete, er würde gerne ein großer Schriftsteller werden. Als man ihn fragte, was er unter »groß« verstehe, sagte er: »Ich möchte Sachen schreiben, die die ganze Welt lesen wird, Sachen, auf die die Leute mit echten Emotionen reagieren, Sachen, die den Leser zum Weinen und Schreien bringen und in Wutgeheul ausbrechen lassen
Heute arbeitet er für Microsoft und schreibt Fehlermeldungen.

Kosar schrieb am 7.1. 2010 um 11:30:10 Uhr zu

Windows

Bewertung: 2 Punkt(e)

Windows vs The Borg
Star Trek Lost Episodes« Drehbuch)

Picard:
»Mr. LaForge, hatten Sie Erfolg mit den Versuchen die Schwächen bei den Borg zu finden? Und Mr. Data, haben Sie auf ihre Befehlsschnittstelle zugreifen können

Geordi:
»Ja, Captain. Wir haben die Antwort beim Durchsuchen unserer Archive über die Rechnertechnologie des späten 20. Jahrhunderts gefunden

Geordi drückt eine Taste, und ein Logo erscheint am Bildschirm des Computers.

Riker: (schaut verwirrt)
»Was zum Teufel ist 'Microsoft'?«

Data:
»Darf ich es erklären. Wir werden dieses Programm, aus unbekanntem Grund 'Windows' genannt, durch die Befehlsschnittstelle der Borg schicken. Ist es einmal in der Basis Befehlseinheit, wird es unaufhaltsam beginnen, das gesamte System auszunutzen.«

Picard:
»Aber die Borg haben doch die Fähigkeit sich anzupassen. Werden sie nicht ihr Rechensystem verändern, um den Speicherplatz zu vergrößern

Data:
»Ja, Captain. Aber wenn 'Windows' dies bemerkt, generiert es eine neue Version von sich selbst, die es als 'Upgrade' bezeichnet. Die Ausnutzung des Systems steigt exponentiell mit jedem Durchlauf. Schließlich wird die gesamte Rechenleistung der Borg eingenommen, und die Borg können ihre normalen Betriebsfunktionen nicht mehr ausführen

Picard:
»Saubere Arbeit. Das ist ja noch besser als die 'nichtlösbare geometrische Form' - Idee

15 Minuten später

Data:
»Captain, wir haben Windows erfolgreich in der Befehlseinheit installiert, und - wie erwartet - brauchte es sofort 85% der Rechenleistung. Es gibt bis jetzt jedoch noch keine Bestätigung über das erwartete 'Upgrade'.«

Geordi:
»Unsere Testroutinen haben eine Erhöhung von Speicher und CPU-Leistung als Kompensation registriert, aber wir haben noch immer kein Anzeichen eines 'Upgrade'.«

Picard:
»Data, durchsuchen Sie die Logbuch Eintragungen nochmals um festzustellen, ob es etwas gibt, das wir übersehen haben

Data:
»Sir, ich glaube da gibt es einen Grund für das Nichteintreten des 'Upgrade'. Wie es aussieht, haben die Borg diesen Teil des Planes umgangen, indem sie die Registrierkarten nicht eingesandt haben

Riker:
»Captain wir haben keine Wahl. Brauchen Freigabe für den Beginn von Fluchtsequenz 3F . . .«

Geordi: (aufgeregt)
»Warten Sie, Captain ich habe soeben festgestellt, daß ihre CPU Kapazität plötzlich auf 0% gefallen ist

Picard:
»Data, was sagen die Scanner

Data:
»Offensichtlich haben die Borg das interne 'Windows'-Modul 'Solitaire' gefunden, und es verwendet die ganze CPU Kapazität

Picard:
»Warten wir einmal wie lange dieses 'Solitaire' ihre Funktion beeinträchtigen kann

Zwei Stunden vergehen

Riker:
»Geordi wie geht es den Borg

Geordi:
»Wie erwartet versuchen die Borg sich neu zu organisieren, um die erhöhten Speicher und CPU Erfordernisse auszugleichen. Aber nach jeder erfolgreichen Erhöhung der Leistung habe ich unsere nächste Tiefraumbeobachtungsboje eingestellt, noch mehr 'Windows' Module aus einem sogenannten 'Microsoft Fun-Pack' zu schicken

Picard:
»Wieviel Zeit kostet uns das

Data:
»Die momentane Borg Lösungs Quote läßt weitere 6 Stunden Bedarf erwarten

Geordi:
»Captain, ein anderes Schiff ist in unseren Sektor gekommen

Picard:
»Identifizieren

Data:
»Es scheint Aufdrucke ähnlich dem 'Microsoft' Logo zu haben

Über die Sprechanlage:
»HIER IST ADMIRAL BILL GATES VOM MICROSOFT FLAGSCHIFF MONOPOL. WIR HABEN POSITIVE BESTÄTIGUNG ÜBER NICHT REGISTERIERTE SOFTWARE IN DIESEM SEKTOR. GEBEN SIE ALLE VERGEHEN ZU, UND WIR KÖNNEN WEITERE PROBLEME VERMEIDEN. SIE HABEN 10 SEKUNDEN«

Data:
»Das fremde Schiff hat soeben seine Bugluken geöffnet und tausende humanoid geformte Objekte freigesetzt.«

Picard:
»Vergrößerung der Frontkamera auf das fremde Fahrzeug einstellen

Riker:
»Um Gottes Willen, Captain! Diese Menschen treiben ohne Raumanzug direkt auf das Borg Schiff zu. Wie können sie im freien Raum überleben?!«

Data:
»Ich kann mir nicht vorstellen, daß dies Menschen sind, Sir. Bei näherer Betrachtung sieht man, daß sie etwas halten, was man im 21-ten Jahrhundert als Hirschleder-Aktenmappen bezeichnete, und sie tragen Armani Anzüge

Riker und Picard: (beide entsetzt)
»ANWÄLTE!!«

Geordi:
»Das gibt es nicht. Alle Anwälte wurden 2017 während des Großen Erwachens zusammengetrieben, und in die Sonne geworfen

Data:
»Ja, aber offensichtlich haben einige überlebt

Riker:
»Sie haben das Borg Schiff eingekreist, und überhäufen es mit unzähligen Unterlassungserklärungen und anderen Papieren

Data:
»Ich glaube in alten Dialekten ist das als 'Den Kuckuck aufkleben' bekannt, was sich oft als fatal erwiesen hat

Riker:
»Sie reißen die Borg in Stücke

Picard:
»Schalten Sie die Monitore ab. Ich halte den Anblick nicht aus. Nicht einmal die Borg verdienen das

Lars schrieb am 21.11. 2000 um 09:44:07 Uhr zu

Windows

Bewertung: 6 Punkt(e)

Das Wort Windows stammt aus einem alten Sioux-Dialekt und bedeutet: Weißer Mann starrt durch Glasscheibe auf Sanduhr.

Manfred schrieb am 11.8. 2000 um 11:47:12 Uhr zu

Windows

Bewertung: 11 Punkt(e)

In a world without walls and fences, who needs Windows and Gates?

Einige zufällige Stichwörter

Weiss
Erstellt am 16.5. 2000 um 19:39:50 Uhr von Liamara, enthält 54 Texte

Das
Erstellt am 15.1. 1999 um 13:51:16 Uhr von Timokl, enthält 657 Texte

höchstwahrscheinlich
Erstellt am 28.7. 2002 um 15:10:31 Uhr von Liquidationsdefensive, enthält 13 Texte

Dortessa-Fanclub
Erstellt am 20.11. 2002 um 18:29:19 Uhr von Ugullugu, enthält 6 Texte

Duckmäusertum
Erstellt am 21.6. 2009 um 19:43:38 Uhr von Baumhaus, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,1280 Sek.