Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 4782, davon 1313 (27,46%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 33 positiv bewertete (0,69%)
Durchschnittliche Textlänge 5564 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -17,018 Punkte, 951 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 27.5. 2003 um 15:34:29 Uhr schrieb
Sarah (16) über einem-Mädchen-den-nackten-Po-versohlen
Der neuste Text am 15.9. 2014 um 08:59:33 Uhr schrieb
Arbeiter bei der WFAA über einem-Mädchen-den-nackten-Po-versohlen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 951)

am 2.9. 2013 um 03:29:49 Uhr schrieb
Amina Kodum über einem-Mädchen-den-nackten-Po-versohlen

am 2.9. 2013 um 03:11:00 Uhr schrieb
Amina Kodum über einem-Mädchen-den-nackten-Po-versohlen

am 29.5. 2014 um 03:46:33 Uhr schrieb
Alwa Frottee über einem-Mädchen-den-nackten-Po-versohlen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Einem-Mädchen-den-nackten-Po-versohlen«

Nasse Hure schrieb am 30.9. 2011 um 23:05:35 Uhr zu

einem-Mädchen-den-nackten-Po-versohlen

Bewertung: 4 Punkt(e)

Ich werde auch immer schwamm-rot. Total schwamm-rot.

Onkel Vogler schrieb am 10.8. 2011 um 08:10:06 Uhr zu

einem-Mädchen-den-nackten-Po-versohlen

Bewertung: 4 Punkt(e)

Realistisch? So'n Quatsch! Pädophiles Gesülze eines schwachsinnigen Prügeltrolls.

Röchelanna schrieb am 23.6. 2013 um 00:24:59 Uhr zu

einem-Mädchen-den-nackten-Po-versohlen

Bewertung: 4 Punkt(e)

Ich bin die Anja und ich werde zu Hause sehr streng erzogen. Meine Mutter schaut immer nach, ob ich auch keine Dummheiten mache, zum Beispiel Pornos unter der Bettdecke lesen.

Zugegebenermaßen fuhren wir gerne schwarz mit der Straßenbahn.

Jetzt war Partystimmung angesagt. Wir stürmten die Boutiquen und Kaufhäuser, kauften rosa Pferdchen, Barbiepuppen, Schmuck und Teletubbies. »Dieser hier, der sieht aus wie der Ruediger. Mit so einem netten Eierköpfchen«, meinte meine Freundin. Aber da war es auch schon zu spät. Ich bekam einen furchtbaren Schock. Breitbeinig stand er vor mir. »Jetzt kommst du dran

»Du bist ein unartiges Kind, meine Süße, das hat Gott nicht so gewollt. Wir gehen jetzt gemeinsam ins Verkehrsbüro, und dann begleichst du die Rechnung

Ich wollte nie mehr Dope nehmen und auch jeden Tag mindestens drei Überstunden machen. »Eine positive Einstellung«, meinte der Vorsitzende, »aber das hier ist besser

»Das gibt zwanzig mit dem RòhrStóck, zehn mit dem Riemen, fünfzig mit dem Lineal und zweihundert mit dem Batscher

Als der alte Sack sich gerade an mir vergehen wollte, kam mir mein Traumprinz Moritz von Poritz zu Hilfe. Er ritt auf einem Schimmel voller Pimmel. Als er auf den alten Sack traf, rief er den Zauberspruch: »Alle Pimmel fliegen hochDa flogen die Pimmel vom Schimmel und versohlten die perverse Tunte aus der Chefetage. Alle Rührstäbe und Lineale waren explodiert, und Ölde wurde zum Atomtestgelände erklärt. Ich war glücklich. Die böse Geschichte hatte ein gutes Ende.

Einige zufällige Stichwörter

SchwuleVäter
Erstellt am 23.9. 2004 um 22:29:42 Uhr von mcnep, enthält 7 Texte

Telefonaquise
Erstellt am 22.2. 2006 um 19:45:34 Uhr von bumskopf, enthält 8 Texte

Pseudoliebhaber
Erstellt am 18.12. 2001 um 11:35:30 Uhr von Änne, enthält 24 Texte

barsch
Erstellt am 5.7. 2002 um 14:01:56 Uhr von mechanical boy, enthält 36 Texte

Maitreya
Erstellt am 15.3. 2001 um 10:58:52 Uhr von Ahriman, enthält 13 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,1174 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen