Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 128, davon 126 (98,44%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 43 positiv bewertete (33,59%)
Durchschnittliche Textlänge 288 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,414 Punkte, 51 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 14.4. 2000 um 00:20:46 Uhr schrieb
Tanna über Wüste
Der neuste Text am 17.11. 2020 um 14:21:41 Uhr schrieb
Christine über Wüste
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 51)

am 10.11. 2005 um 09:08:33 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Wüste

am 3.4. 2006 um 01:10:17 Uhr schrieb
Turbo über Wüste

am 8.8. 2004 um 21:10:16 Uhr schrieb
Voyager über Wüste

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Wüste«

Nils schrieb am 14.3. 2001 um 01:19:28 Uhr zu

Wüste

Bewertung: 6 Punkt(e)

Die meisten Menschen stellen sich die Sahara als ein endloses Dünenfeld vor.
In Wirklichkeit nimmt jedoch die Sandwüste weniger als ein Viertel der großen nordafrikanischen Wüste ein. Fast vier Fünftel
ihrer Fläche sind monotone Kiesebenen, schmutzigweiße Salztonpfannen, Gebirge und Plateaus.
Im lockeren Sand hat der Wind ein leichtes Spiel. Auf weite Ebenen, wo beständige Winde aus einer bestimmten Richtung
vorherrschen, entstehen die höchsten, mitunter 200 - 300 m hohen Dünen.

Markus schrieb am 15.4. 2000 um 00:59:25 Uhr zu

Wüste

Bewertung: 5 Punkt(e)

Ein Ort der Ruhe und der Möglichkeit zur Konzentration auf das Wesentliche, das unter dem klaren Nachthimmel der Wüste besser als anderswo zu erkennen ist. Und zwischen den Sternen, ganz nahe beim Mond, da funkeln die Ideen der Erkenntnis der Wahrheit: Zum greifen nahe, doch nur für den, der nicht zuzugreifen wagt. Zum sterben schön, doch nur für den, der leben möchte. Und alle Beduinen sitzen in der Runde, rauchen ihre Wasserpfeife und keiner will schlafen gehen, denn die Erkenntnis über die wahrhaft wichtigen Dinge ist zum Greifen nahe...

Gerdman schrieb am 12.3. 2002 um 17:40:10 Uhr zu

Wüste

Bewertung: 11 Punkt(e)

Ich habe deine Träne geschmeckt,
als ichd ich
zum Abschied küßte.
Sie hat meinen Durst gestillt,
denn jetzt werde ich
ein Stück von dir in mir tragen,
bis wir uns wiedersehen.

Ganymed schrieb am 29.12. 2000 um 14:20:53 Uhr zu

Wüste

Bewertung: 4 Punkt(e)

Der kleine Prinz durchquerte die Wüste und begegnete einer Blume, einer ganz armseligen Blume mit nur drei Blütenblättern.
»Guten Tag«, sagte der kleine Prinz.
»Guten Tag«, sagte die Blume.
»Wo sind die Menschen?«, fragte höflich der kleine Prinz.
Die Blume hatte eines Tages eine Karawane vorüber ziehen sehen.
»Die Menschen?«, sagte die Blume, »es gibt, glaube ich, drei oder vier von ihnen. Aber man weiß nie, wo sie zu finden sind. Es fehlen ihnen die Wurzeln. Der Wind verweht sie. Das ist sehr übel für sie...«
»Adieu«, sagte der kleine Prinz.
»Adieu«, sagte die Blume.

Pankar schrieb am 20.7. 2009 um 12:44:11 Uhr zu

Wüste

Bewertung: 7 Punkt(e)

Einst war die Gobi wüst und leer.
Dann kam der Dschingis Khan daher
Und zeltete mit seinen Recken
In Gobis leerem, wüstem Becken.
Dort schwanger sich aufs Steppenpony.
"Ich ziehe jetzt nach Westen, Honey.
Da lern' ich Ackerbau, Agrar-
Ökonomie, und nächstes Jahr,
zurückgekehrt, pflanz' ich hier Malz
und Hopfen, und kratz' Badesalz
aus deinen öden Trockenseen...
Bald wird 'ne Brauerei da stehen!

Doch ach! Im Westen nicht für voll
nahm man den kleinen Steppentroll.
Die Bauernakademiker
Und Nahrungsmittelchemiker
Lehnten ihn ab und blieben stur:
»Der hat ja nicht mal Abitur
Aus Rache für die Schmach und Pein
Schlug Khan den Westen kurz und klein,
und, statt die Gobi zu begrünen,
Ließ er im Westen Wanderdünen.

Caravanserail schrieb am 26.11. 2000 um 18:26:50 Uhr zu

Wüste

Bewertung: 3 Punkt(e)

Die Köchinnen reiten auf Kamelen spazieren. Sie haben die Pyramiden verlassen. Ihre Bäuche sind geteert und ihre Zungen stecken in Zigarettenetuis. Meine Köchin ist die einzige, die ißt. Sie ißt nach und nach die Kamele der anderen Köchinnen auf.

Schon ist die Wüste voller Fische, der Sand ist im Meer und die Fische sind in der Wüste. Die Pyramiden rutschen über die Fische und werden bald beim Sand im Meer angelangt sein. Man sollte an der Spitze jeder Pyramide einen kleinen Ballon anbringen, damit sie nicht im Meer versinken.

Einige zufällige Stichwörter

Virus
Erstellt am 21.7. 1999 um 23:26:07 Uhr von Bettina Beispiel, enthält 118 Texte

scheusslich
Erstellt am 21.12. 2002 um 06:45:30 Uhr von bettinabeispiel, enthält 8 Texte

monsterschwein
Erstellt am 28.2. 2000 um 22:58:32 Uhr von sunsonjon, enthält 14 Texte

Freispruch
Erstellt am 14.10. 2002 um 20:37:35 Uhr von elfboi, enthält 4 Texte

Burgfräulein
Erstellt am 18.7. 2001 um 21:36:04 Uhr von quimbo75@hotmail.com, enthält 12 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0172 Sek.