Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 158, davon 155 (98,10%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 48 positiv bewertete (30,38%)
Durchschnittliche Textlänge 492 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,247 Punkte, 84 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 27.11. 1999 um 19:46:34 Uhr schrieb
Klaudia über Mobbing
Der neuste Text am 22.3. 2019 um 14:48:10 Uhr schrieb
Christine über Mobbing
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 84)

am 10.7. 2007 um 16:42:41 Uhr schrieb
Susi über Mobbing

am 13.3. 2016 um 10:05:59 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über Mobbing

am 19.6. 2011 um 00:55:14 Uhr schrieb
Ruzicka Milisevic und Agatha W. und Olga Müller über Mobbing

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Mobbing«

Hasi schrieb am 1.3. 2006 um 19:12:59 Uhr zu

Mobbing

Bewertung: 2 Punkt(e)

Mobbingfälle in der Schule werden häufig nicht ernst genommen. Da die Lehrerschaft unter Zeitdruck steht und sie in ihrer Ausbildung und Fortbildung mit dieser Thematik nicht konfrontiert werden, verschliessen die Augen vor dem Psychoterror. Sie stehen der Situation hilflos gegenüber. Somit können sie nicht auf die Probleme der Schüler/innen eingehen, verharmlosen die Gewaltsituationen. Wenn keine Reaktion von Bezugspersonen kommt, so stärkt es die Täter in ihrer Macht.

mo schrieb am 13.4. 2000 um 19:59:23 Uhr zu

Mobbing

Bewertung: 3 Punkt(e)

qual ungerecht unkollegial aussichtslos vertrauensmissbrauch depression mutlosigkeit männerdomäne kampf ohne gewinn schlaflosigkeit abhängikeit arbeit nieder machen nicht aufgeben kraft wieder zuende cool bleiben schikanieren belügen gegeneinander ausspielen neid duckmäuser feindseeligkeit sadismus verbale verletzung minderwertigkeit krankheitssymptome unsicherheit angst beschwerlich alleine ignoranz gleichgültigkeit

Herr Goll aus Germersheim schrieb am 10.7. 2013 um 11:26:00 Uhr zu

Mobbing

Bewertung: 3 Punkt(e)

Braun Braun Braun sind alle meine Kleider,
Braun Braun Braun ist alles was ich hab.
Darum lieb ich alles was so braun ist,
weil mein Chef ein Arschloch Arschloch ist!

Das Gift schrieb am 1.4. 2002 um 02:41:20 Uhr zu

Mobbing

Bewertung: 1 Punkt(e)

Ogleich ich ein gewisses Gefühl von Affiliation bezüglich doG verspüre, lässt es mich nicht kalt mit ihm gleich gesetzt zu werden. Helden wie Dietmar haben damit angefangen und nun ist anscheinend selbst schon Gadhaffi (der zumindest bei mir bislang den Eindruck bodenständiger Gefasstheit fernab jeder Hysterie hinterließ) soweit ... es geschehen noch Zeichen und Wunder, wobei letztere sich rückblickend oft als Symbol der Ohnmacht seinerselbst gegenüber den jähen Forderungen der Allmacht einer stets emotionalen Präsenz.

Manchmal bleibt selbst das schönste Bett leer ... und dreiste Fliegen summen unter orangenen Lichtern.

Dick schrieb am 29.2. 2000 um 18:45:33 Uhr zu

Mobbing

Bewertung: 4 Punkt(e)

Einigen Stellungnahmen ist genau das zu entnehmen, was Mobbing meiner Ansicht nach ausmacht: Durchsetzen des Durchschnitts. Wer positiv überragt, ist gefährlich und wird attackiert.
Kriecherei wird gefordert und gefördert. Kompetenz nur soweit es die Masse nachvollziehen kann. Engagement nur soweit die Masse mit auf der Bugwelle reiten kann.
Mit Durchschnitt und Kriecherei kommt kein Fortschritt, weder in Unternehmen noch in der Gesellschaft.
Je mehr Mobbing es gibt, desto mehr werden die Gesellschafts- und Betribsformen erstarren. Je mehr die erstarren, desto größer wird die Konkurrenz von außen, und somit die Unsicherheit größer. das hat wiederum zur Folge, daß sich die Zahl der Mobbings vergrößert...

Wenn Ihr Probleme mit Euren Kollegen oder Vorgesetzten habt, dann sprecht es an und kommuniziert direkt miteinmander!

Klaus schrieb am 24.2. 2000 um 21:04:03 Uhr zu

Mobbing

Bewertung: 5 Punkt(e)

Seit die Deutschen sich nicht mehr an Juden oder allgemein an Ausländischen Mitbürgern oder an schwächeren, z.B. Kindern oder Auszubildenden, Behinderten oder alten auslassen können, fressen sie sich gegenseitig auf und zerstören sich einander in Beruf, Freundschaft, Nachbarschaft.

Katz schrieb am 19.3. 2001 um 17:26:14 Uhr zu

Mobbing

Bewertung: 2 Punkt(e)

Mobbing ist der kleine Bruder von Mobby Dick.
Er spielt rüde Spiele mit denen die ihn nicht kennen und bringt so manches Boot zum kentern.

Einige zufällige Stichwörter

Flugzeug
Erstellt am 30.4. 2000 um 18:21:15 Uhr von Tarzan, enthält 115 Texte

11-04-2001
Erstellt am 11.4. 2001 um 16:02:35 Uhr von blubb, enthält 29 Texte

NewModelArmy
Erstellt am 19.3. 2003 um 05:13:05 Uhr von elfboi, enthält 13 Texte

Naturfreundehaus
Erstellt am 28.10. 2009 um 22:41:25 Uhr von Ökotante, enthält 3 Texte

Zweitschwanz
Erstellt am 9.4. 2004 um 15:58:34 Uhr von Humpf, enthält 7 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0248 Sek.