Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 112, davon 108 (96,43%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 39 positiv bewertete (34,82%)
Durchschnittliche Textlänge 505 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,375 Punkte, 50 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 9.11. 1999 um 14:29:11 Uhr schrieb
Rüdiger über Traumfrau
Der neuste Text am 2.7. 2018 um 23:53:22 Uhr schrieb
Kevin O. über Traumfrau
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 50)

am 19.9. 2005 um 02:23:45 Uhr schrieb
Riccardo über Traumfrau

am 9.7. 2004 um 10:19:55 Uhr schrieb
biggi über Traumfrau

am 23.10. 2015 um 14:57:43 Uhr schrieb
kuuny über Traumfrau

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Traumfrau«

Philipp C. schrieb am 5.6. 2000 um 02:34:50 Uhr zu

Traumfrau

Bewertung: 2 Punkt(e)

Eines habe ich seit dieser Trennung gelernt:

Ich laß mich erstmal mit keiner Frau mehr ein, die nicht wirklich meine Traumfrau ist.

Faule Kompromisse kosten nur Zeit. Und Nerven. Außerdem nerven sie. Und Glücklich wird man so auch nicht.

Warum mir das dann doch noch immer wieder passiert verstehe ich selbst nicht.
Vielleicht weil Sex auch mit der Falschen mehr Spaß macht, als Sex mit der Hand und der Richtigen im Kopf.

(An dieser Stelle ein Hinweis auf: Selbstbefriedigung, masturbieren und onanieren.)

Hütet euch vor Partnern die mehr Probleme haben als Ihr vertragen könnt.

Hier noch ein paar Tips für die Suche nach der Frau für's Leben:

- Guter Sex ist eine gute Basis.
- Schlechter Sex (der bei dem man merkt, daß der eine was ganz anderes will als der andere) ist eine Garantie für's Scheitern.
- Nehmt keine dünne wenn ihr eine dicke wollt.
- Wenn ihr miteinander lachen und lästern könnt ist das schon mal gut.
- Wenn Du sie nicht wunderschön findest gibt's eine Katastrophe.

Wünscht mir Glück; Ich geh' jetzt auf die Pirsch...

adressat@viersaiten.org schrieb am 11.10. 2003 um 16:13:52 Uhr zu

Traumfrau

Bewertung: 4 Punkt(e)

Meine Traumfrau angelt gern.
Nicht weil ich Angeln zu einem meiner Hobbies zählen würde, ich habe mit Angeln nicht wirklich was am Hut, mir gefällt nur die Vorstellung, wie wohl eine Frau sonst so drauf wäre, die gern angelt. Mir gefällt auch die Vorstellung, an irgendeinem See mit viel Wald drumherum in einem Klappstuhl sitzend ein Buch zu lesen, wärend meine Traumfrau angelt.

Ich überlege gerade, welche Bücher sich wohl besonders gut dazu eignen mögen, sie an irgendeinem See mit viel Wald drumherum in einem Klappstuhl sitzend zu lesen, wärend jemandes Traumfrau daneben sitzt und angelt. Vielleicht irgendwas von Robert Anton Wilson?!

Ich glaube, meine Traumfrau hat auch rotes schulterlanges Haar, zu zwei kleinen Zöpfchen zusammengebunden. Außerdem findet sie die Musik die ich mache nicht nur aus ihrer Plicht als Partnerin heraus sondern tatsächlich, ehrlich und vor allem weil sie meine Ansichten, was das Thema Musik im allgemeinen betrifft, mit mir teilt, richtig gut. Sie macht auch selbst Musik, die sich zwar von der die ich mache stark unterscheidet, die ich aber trotzdem nicht nur aus meiner Pflicht als Partner heraus, sondern tatsächlich, ehrlich und vor allem weil ich ihre Ansichten, was das Thema Musik im allgemeinen betrifft, mit ihr teile, richtig gut finde.

Sie hat auch so viel Geld, dass keiner von uns Arbeiten gehen muss und wir somit viel Zeit haben an irgendeinem See zu sitzen, sie angelnd und ich ein Buch lesend oder wir beide, zu neuen Hörgewohnheiten vorstoßend, experimentell Musizierend.

Sie ist auch, genau wie ich, der erisischen Ansicht, dass die menschliche Rasse ihre Probleme an jenem Tag loswerden wird, an dem sie damit aufhört, sich selbst so ernst zu nehmen.

Träume wirken real, solange sie andauern, was können wir mehr über das Leben sagen?

Jean-Paul schrieb am 6.10. 2000 um 13:52:27 Uhr zu

Traumfrau

Bewertung: 4 Punkt(e)

Eine Traumfrau kann niemals erreicht werden !
Eine Traumfrau ist nur zum Träumen da.
Sollte man eine Partnerin haben, von der man träumt, so ist es definitiv kein Traumfrau-Traum im eigentlichen Sinn.

Suchender schrieb am 21.9. 2015 um 10:34:57 Uhr zu

Traumfrau

Bewertung: 1 Punkt(e)

Sie muss dunkelhaarig, sehr schlank und leicht sonnengebräunt sein. Ihre Muskeln sollten trotzdem kräftig sein.

Das Wichtigste sind ihre Brüste. Richtig süß und schnuckelig. Wenn sie mich sieht, richten sich ihre Nippel vor Vorfreude auf. Außerdem sind ihre Brustspitzen sehr empfänglich für Liebkosungen, die bereits halbwegs zum Orgasmus führen. So weit die Äußerlichkeiten.

Meine Traumfrau muss Spaß daran haben, mit meinem Körper zu spielen. Besonders toll finde ich es, wenn sie mich mit leicht sadistischer Ader bis an meine Leistungsgrenze treibt. Es erregt mich, wenn beim gemeinsamen Sort meine Muskeln vor Erschöpfung brennen.

Beim gemeinsamen Fernsehen wäre es das Schönste, unsere Körper gegenseitig in Erregung zu halten, und dann danach im Bett übereinander herzufallen.
Mit einem Mal in der Nacht sollte sie nicht zufrieden sein, ich bin es auch nicht.

Verflixt, es gibt doch soviele Frauen auf dieser Welt. Davon müssten doch einige passen. Wie soll ich sie nur finden?
Na ja, vielleicht findet sie mich.

Wie bitte? Jede Frau würde einen großen Bogen um mich machen, wenn sie nur meine Wünsche ahnen würde.

Träumer schrieb am 12.11. 2015 um 17:36:55 Uhr zu

Traumfrau

Bewertung: 1 Punkt(e)

Träumer schrieb am 23.10. 2015 um 16:30:41 Uhr

... Schlanke schwarzhaarige, Minibrüste und harte Nippel:
Ran an die Erogenen Zonen und ordentlich aufgegeilt. ...

---------------------------------------------------
Eva-Maria schrieb am 24.10. 2015 um 20:11:02 Uhr über
Traumfrau

Hallo Träumer,
schwarz, schlank und kaum Brüste. Bist du wirklich einer der wenigen, der meinen Körper trotzdem mögen könnte? Ich bin 1,71 groß und wiege 53 Kilo, das entspricht einem BMI um die 18. Weil ich regelmäßig Sport treibe, bin ich trotzdem recht kräftig. Ich habe also eher Muskeln als Titten.
Ich bleibe meistens ein Mauerblümchen, weil ich den meisten Männern obenrum zu mager bin. Deshalb habe ich sogar schon über eine Brustvergrößerung nachgedacht.

Ich bin sehr empfänglich für Streicheleinheiten. Damit müsste ich deiner Neigung entgegenkommen. Es erregt mich wahnsinnig, wenn mir jemand über Arme, Beine, Bauch oder die Rippen streicht. Schon die leichteste Berührung meiner Nippel macht sie hart und mich feucht. Je nach Stimmung kann ich mich bis zum Orgasmus zwirbeln. Mit männlicher Unterstützung würde ich wahrscheinlich stundenlang im siebenten Himmel schweben.

Hoffentlich bist du nicht zu massiv für mich. Ich habe Angst davor, dass mir ein zu großer Schwanz eher Schmerzen als Lust bereitet.
-------------------------------------------------

Ich hätte nicht im Traum daran gedacht, dass es dich gibt, liebe Eva. Allein der Gedanke an deine Empfindungen erregt mich. Und das Beste ist, ich empfinde ganz ähnlich wie du. Leichtes Streicheln meiner Brustwarzen lässt meinen Penis wachsen, wohin immer du willst.
Lass dir nur nicht deine Brüste vergrößern. Das turnt mich total ab. Echte, geile Ware stellt jeden Kunstbusen in den Schatten!

Mit 1,78 Größe und 63 kg bin ich ein eher zartes Pflänzchen, das bestens zu dir passt. Auch wenn mein Schwanz noch so hart ist, wird er dir alles andere als Schmerzen bereiten. Und er nimmt sich sehr viel Zeit für dich.

Schwimmen, Radfahren, Joggen und regelmäßiges Krafttraining halten meinen Körper fit, ohne auffällige Muskeln aufzubauen. Ich lade dich gerne zum einen oder anderen geilen Kampf ein, bei dem du gute Chancen gegen mich hast.


Realist schrieb am 16.6. 2001 um 16:53:22 Uhr zu

Traumfrau

Bewertung: 2 Punkt(e)

Wir tanzten Tango
um Mitternacht
ich konnt nicht tanzen
da hat sie es mir beigebracht

Es gab Champagner
im Mondenschein
ich hatte kein Geld dabei
da sprang sie ein

Wir gingen barfuß
durch den lauwarmen Sand
was muss, das muss
und ein jeder verstand

Ich hielt ihre Hand
ganz fest in meiner
als sie mir gestand
du, eigentlich heiß ich ja Rainer


(Ganz Schön Feist)

Einige zufällige Stichwörter

Sterbenundniegeliebtwordensein
Erstellt am 24.5. 2002 um 03:17:52 Uhr von Nudelchen, enthält 24 Texte

Muslim
Erstellt am 19.9. 2001 um 21:30:12 Uhr von Motzarella, enthält 20 Texte

fibromyalgie
Erstellt am 24.4. 2002 um 18:02:45 Uhr von mepo, enthält 6 Texte

mitreden
Erstellt am 21.6. 2000 um 00:11:10 Uhr von Greif, enthält 16 Texte

Leute-die-meinenSieHättenDieUltimativeKritikParat
Erstellt am 17.6. 2002 um 11:23:51 Uhr von Der BlasterVerwalter, enthält 37 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0152 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen