Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 692, davon 660 (95,38%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 146 positiv bewertete (21,10%)
Durchschnittliche Textlänge 232 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,237 Punkte, 294 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 2.2. 1999 um 15:43:10 Uhr schrieb
Tam über und
Der neuste Text am 15.6. 2021 um 20:07:01 Uhr schrieb
aman über und
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 294)

am 23.1. 2005 um 22:54:41 Uhr schrieb
-.- ' *U.ME.2* -.- ' ^^ über und

am 1.8. 2003 um 03:32:46 Uhr schrieb
arbol über und

am 7.3. 2006 um 05:57:57 Uhr schrieb
tH5lWssnuT über und

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Und«

pikeur schrieb am 27.5. 2001 um 08:26:01 Uhr zu

und

Bewertung: 8 Punkt(e)

bindewort.

dick und doof.
tom und jerry.
zuckerbrot und peitsche.
ard und zdf.
biegen und brechen.
donner und doria.
samt und seide.
schimpf und schande.
haus und hof.
hänsel und gretel.
max und moritz.
hund und katz.
hinz und kunz.
zahlemann und söhne.
nacht und nebel.
stock und stein.
kind und kegel.
pfeil und bogen.
null und nichtig.
fix und fertig.
drunter und drüber.
verraten und verkauft.
schimpf und schande.
wind und wetter.
sack und pack.
salz und zucker.
pfeffer und salz.
samt und seide.
bier und korn.
fix und fertig.
dies und das.
alibaba und die 40 räuber.
tot und teufel.
himmel und hölle.
gut und böse.
tag und nacht.
rock'n roll.
oben und unten.
links und rechts.
richtig und falsch.
nord und süd.
ost und west.
hüben und drüben.
schumi und corinna.
mika und david.
mann und frau.
tweety und sylvester.
a und b hörnchen.
schnell und langsam.
terror und gewalt.
lust und liebe.
luft und liebe.
haut und haar.
handel und wandel.
spaß und ernst.
anfang und ende.
alpha und omega.
boris und babs?
bausch und borke.
brot und wasser.
saft und kraft.
bochum und abstieg.
ratz und rübe.
maus und elefant.
roß und reiter.
zucht und ordnung.
befehl und gehorsam.
schwarz und weiss.
h&m
park'n ride.
du und ich.
mars und venus.
sturm und hagel.
flora und fauna.
hier und da.
hin und wieder.
ab und zu.
angelika und ich.
bewertungspunkte und neues stichwort.

Jingler schrieb am 13.12. 2000 um 14:30:44 Uhr zu

und

Bewertung: 3 Punkt(e)

verbindet nebenordnend einzelne Wörter, Satzteile u. Sätze; kennzeichnet eine Aufzählung, Anreihung, Beiordnung od. eine Anknüpfung: du u. ich; gelbe, rote u. grüne Bälle; Äpfel u. Birnen; essen u. trinken; von u. nach Berlin; Tag u. Nacht; Damen- u. Herrenfriseur; ihr geht zur Arbeit, u. wir bleiben zu Hause; ich nehme an, dass sie morgen kommen u. dass sie helfen wollen; in formelhaften Verknüpfungen: u. Ähnliches; u. [viele] andere [mehr]; u. dergleichen; u. so fort/weiter(Abk.: usf./usw.);u., u., u. (ugs. emotional; und dergleichen mehr); bei Additionen zwischen zwei Kardinalzahlen: drei u. (plus) vier ist sieben; b) verbindet Wortpaare, die Unbestimmtheit ausdrücken: aus dem u. dem/jenem Grund; um die u. die Zeit; er sagte, er sei der u. der; c) verbindet Wortpaare u. gleiche Wörter u. drückt dadurch eine Steigerung, Verstärkung, Intensivierung, eine stetige Fortdauer aus: sie kletterten hoch u. höher; das Geräusch kam näher u. näher; es regnete u. regnete. 2. a) verbindet einen Hauptsatz mit einem vorhergehenden; kennzeichnet ein zeitliches Verhältnis, leitet eine erläuternde, kommentierende, bestätigende o. ä. Aussage ein, schließt eine Folgerung od. einen Gegensatz, Widerspruch an: sie rief, u. alle kamen; er hielt es für richtig, u. das war es auch; elliptisch, schließt eine Folgerung an: noch ein Wort, u. du fliegst raus!; elliptisch, verknüpft meist ironisch, zweifelnd, abwehrend o. ä. Gegensätzliches, unvereinbar Scheinendes: er u. hilfsbereit!; ich u. singen?; leitet einen ergänzenden, erläuternden o. ä. Satz ein, der durch einen Infinitiv mit «zu», seltener durch einen mit «dass» eingeleiteten Gliedsatz ersetzt werden kann: sei so gut u. hilf mir; tu mir den Gefallen u. halt den Mund!; b) leitet einen Gliedsatz ein, der einräumenden, seltener auch bedingenden Charakter hat: du musst es tun, u. fällt es dir noch so schwer; er fährt, u. will er nicht, so muss man ihn zwingen; c) leitet, oft elliptisch, eine Gegenfrage ein, mit der eine ergänzende, erläuternde o. ä. Antwort gefordert od. durch die eine gegensätzliche Meinung kundgetan wird: «Das muss alles noch weggebracht werden- «Und warum?».

Quelle: Duden

Jingler, 2000-12-13 / 0008

sebï4000 schrieb am 24.10. 2000 um 16:27:44 Uhr zu

und

Bewertung: 2 Punkt(e)

Bindewort. Kein phonetisch besonders gut durchdachtes (Geräusch von flachem Gegenstand gegen den Kopf, eine dann doch wieder recht kleine Platzwunde hinterlassen), aber ein irgendwo doch recht nettes. Ist klein, hat viele Rundungen und ein d mit großem Auge... also fast Kindchenschema. Dund wäre optisch vielleicht attraktiver, klänge aber auch nicht besser. (Flacher Gegenstand, gegen den Kopf... diesmal aber aus Unachtsamkeit gegengelaufen und somit selbst schuld). Gäbe es und nicht könnte man nicht ich und du oder n Pils und n Korn sagen, sondern müsste immer mit einem zufrieden geben... und man könnte beim Bäcker, bei dem man nicht nur Brötchen kaufen will nciht mehr das uuunnnd so lang ziehen, um anzudeuten, dass der Bäcker entweder eine größere oder eine zweite Tüte bereithalten sollte.

Biertrinken schrieb am 1.2. 2002 um 20:47:06 Uhr zu

und

Bewertung: 4 Punkt(e)

Und ausserdem wollt ich noch sagen: Ich wünsche mir Roxette von Joyride oder Sommer of 96 von Rod Stewart und ausserdem Grüsse ich alle die mich kennen und Moni, Conny, Nölle, Susi, Kathi, Sarah, Rosa, Bonnie, Linda, Schnucki, Lele, Leni, Lenchen, Lisa, biologische Kriegsführung, Klaudia, Claudi, Naddi, Kalle, Ronny, Mike, Sunny, Eli, Julchen, Anna-Mausi, Horst, Honigbäckchen und alle süssen Boys und alle die sonst noch kenne und alle die ich sonst noch vergessen habe.

Mel schrieb am 22.6. 1999 um 11:05:45 Uhr zu

und

Bewertung: 3 Punkt(e)

Und.
Drei Buchstaben nur und doch viel mehr. Das stärkste Wort der Gleichheit, stärker als Waffen, heimtückisch dazu, denn oftmals nicht bemerkt von Rassisten, stellt es alles gleich. Frau und Mann, Alt und Jung, Dick und Dünn ...

Bettina Beispiel schrieb am 30.7. 2014 um 21:50:09 Uhr zu

und

Bewertung: 1 Punkt(e)

Migranten so heißt auch die Fernsehsendung dir moderiert und sogar seinen Traum Dieser Gruppe unseren rumpeln ich hab einkochen und ich brauche nur mithilfe von mir vorgeschlagen ihre Mannschaft zu erledigen erledigen mein behinderter ganz alleine kondizieren ist durch diesen Regen Schlepzig der unten Zwischenberg Herr V drittes null ableisten muss morgens um sechs in Karlsruhe zurück zu 80 treffen sich zerlumpte Gestalten oder Schrittgeschwindigkeit und Frauen Richtung Schacht Autos ganz erreichen schlage Kommandant Flughafen Bis dahin gelangweilt schauen In den Garten
Irgendwer hat eigene Landsleute Zu schmunzeln. Also hab man Sarrazin aber diese Versammlung vergessen Staatssicherheitsdienstes Stabile Beziehung richtig lange bekommen Sie sich an und will sich von den Job der Job ist alles total ausbrennen aber auch nicht diesen Job auch noch eine sekundäre Prophylaxe diesen Job das ist ja glaube ich hochgefahrene Uhren und auch den richtigen Ton treffen also wieder verkehrt geschrieben hat ich will ja das hat zwei Ebenen und morgen ein blöder in den Bergen hinter der Ewigkeit gewähre und gerne liest was meinst du? Schließlich auch schreiben Gregorianik ignoriert bestimmt vorhin Jahren habe ich familiärem vorher kennen gelernt schlafenden Zug + am Ring umzutauschen Gewölbe so angedacht dass wir dieses Zimmer entsprechend herrichten damals

dave the rock schrieb am 9.5. 2005 um 20:55:50 Uhr zu

und

Bewertung: 1 Punkt(e)

EIGENTLICH SUCHE ICH INFORMATIONEN ÜBER DIE BILD-ZEITUNG; BIN DANN NACH HIER ÜBER EINEN LINK GEKOMMEN ; HABE DANN AUS VERSEHEN AUF »UND« GEKLICKT ALS ICH ÜBER DIE sEITE GEscrollt bin.( weil ich zuletzt das Wort BILD GESCHRIEBEN ( Mist schon wieder) habe ich auch aus Versehen alles groß geschrieben. Entschuldigung!) Und wie ich gerade sehe, soll man hier gar nicht schreiben, wie man auf die Seite gekommen ist,(was ich aus Versehen getan habe) sondern soll ich meine Assoziationen zu »und« äußern. Tja, da habe ich wohl keine. aber wenn ihr noch eine Seite wisst, die kritisch mit der BILD umgeht(Jaa, nicht großgeschrieben) dann wäre ich euch dankbar über Tipps (dopppel pp nach neuer Rechtschreibung)
CU
dave the rock



Neinnn! Jetzt habe ich es aus Versehen auch noch eintragen lassen. Na ja, macht nichts, vielleicht
sind das hieer auch meine unterschwelligen Assoziationen über »und«. So das reicht jetzt, aber eine Frage noch: und weiter?

Thomas schrieb am 25.7. 2000 um 17:57:02 Uhr zu

und

Bewertung: 1 Punkt(e)

und als die menschheit aus dem schatten der nichtssagenden texte trat, so verschwand das grau aus dem gestein der berge und ein wundersamer rausch aus pinienwälder, gepaart mit einem hauch von schokoladesauce, entsprang aus den tiefen der alleinstehenden höhlen. maler vermochten es nicht zu deuten. priester beteten umsonst. aber am ende wusste sowieso niemand mehr, dass auch die wolken, mit ihren edlen rundungen, nicht nur die vögel, sondern auch die menschheit auseinander brachen.

Chaaron schrieb am 25.8. 2001 um 15:33:19 Uhr zu

und

Bewertung: 1 Punkt(e)

Und so verhallten seine Schritte auf dem nassen Asphalt
und alles verstummte.
Es ward still um sie,
und nur die Vögel sangen ihr Lied.
Das Lied vom Abschied,
es war weder traurig
noch schön,
es ist beides.
Und es tat weh
obwohl er es wollte,
schmerzte es ihn,
von ihr zu gehen.
Das Vertraute hinter sich zu lassen,
für immer fort.
Und er traute sich nicht einmal, sich umzudrehen.
Er ging ganz langsam,
bedächtig,
zu schnell
und doch nicht schnell genug.
Sie blickte hinterher und weinte,
es tat ihm in der Seele weh,
sie weinen zu hören,
doch er mußte gehen.
Als er um die Ecke war fing er an zu laufen...

Homunculi schrieb am 21.6. 2001 um 02:14:25 Uhr zu

und

Bewertung: 1 Punkt(e)

LIEBE  UND  WAHRHEIT
sind die Grundlagen einer jeden Liebesbeziehung und daher auch ganz selbst- verständlich die Basis des Gruppenprozesses.Den theoretischen Hintergrund für  den angestrebten Prozeß der Entfaltung von unserem gesamten seelischen Potential findest Du im zBI-TextGedanken zu einer Ethik für Menschen in (bisexuellen) Liebesbeziehungen”. Es geht darum, die höchste Vision, die Du von Dir haben kannst, zur Blüte zu bringen. Du bist eingeladen, die für Dich jetzt  anstehenden Entwicklungsschritte in Deiner Geschwindigkeit zu machen.

Einige zufällige Stichwörter

Diebels
Erstellt am 28.12. 2001 um 04:02:42 Uhr von Jonny B.Good, enthält 5 Texte

FaceTime
Erstellt am 11.2. 2015 um 04:45:26 Uhr von Peter, enthält 6 Texte

herumwurschteln
Erstellt am 16.5. 2002 um 02:53:56 Uhr von Das Gift, enthält 8 Texte

Sandsack
Erstellt am 2.8. 2003 um 19:50:06 Uhr von biggi, enthält 8 Texte

Plastikafghanistan
Erstellt am 25.6. 2015 um 13:40:53 Uhr von Yadgar, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,1222 Sek.